Feeds:
Beiträge
Kommentare

image

Link zu Witchtree

Auch bei Witchtree sind die Grußkarten für Advent, Weihnachten und
zum Jahreswechsel jetzt freigeschaltet.

Schaut Sie Euch einmal an und probiert es aus.

Eine Anleitung zum Versand findet Ihr hier als PDF
Grußkarten mit Witchtree erstellen

Empfehlung vom Senecafe-Team

Seelenfarben

Link zu Seelenfarben.de

Die elektronischen Grußkarten bei Seelenfarben sind allenthalben sehr beliebt.
Jetzt sind zunächst die Adventskarten freigeschaltet worden. Es gibt natürlich
noch viel mehr, als auf der Abbildung angezeigt.

Die Weihnachtskarten werden sicher in Kürze auch erscheinen.

Hier könnt Ihr eine Anleitung für den Grußkartenversand als PDF
herunterladen!

Grußkarten mit Seelenfarben.de

 

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Winterzeit–Märchenzeit!

image

Link zur Website

Liebe Märchen-Freunde,

auf Maerchen.com findet ihr viele Märchen zum Lesen, Hineinlesen oder auch nur Stöbern aufbereitet. Die Texte stammen aus antiquarischen Büchern, die zur Lebzeit der Märchensammler und Märchenautoren erschienen sind.

Folgende Märchensammlungen sind aktuell auf Maerchen.com zu finden:
Ludwig Bechstein. Deutsches Märchenbuch. 1847
J. W. Wolf. Deutsche Hausmärchen. 1858
Grimms Märchen. Kinder- und Hausmärchen. Große Ausgabe. Band 1. 1850
Grimms Märchen. Kinder- und Hausmärchen. Große Ausgabe. Band 2. 1857
H.C. Andersen. Sämtliche Märchen. 1862

Man kann auf dieser Website – auch wenn man kein Buch mehr besitzt – alle deutschen Märchen noch einmal ganz in Ruhe nachlesen oder auch den Kindern vorlesen. Stöbert einmal darin,  manches werdet Ihr noch kennen, einiges ist vielleicht auch neu für Euch!

Wir wünschen viel Vergnügen!

Empfehlung vom Senec@fe-Team

Der neue durchblick ist da!

image

Wieder mit vielen interessanten Artikeln und Informationen!
Auch online zu lesen unter:
http://www.durchblick-siegen.de/inhalt/

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/13/Bundesarchiv_Bild_194-0448-38%2C_Urdenbach%2C_Sankt_Martinszug.jpg?uselang=de

Von Bundesarchiv, Bild 194-0448-38 / Lachmann, Hans / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5438323

Das festliche Jahr img383 Das Martinsfest in Düsseldorf.jpg

Martinslied:

Bildergebnis für martinslied

Das müssen Sie über St. Martin wissen:

Link zum Artikel

image

Bei ekartenwelt kann man schon die elektronischen Grußkarten
für den Advent und Weihnachten finden.
Schaut Sie Euch einmal an und testet…

Link zu ekartenwelt

Bei Seelenfarben und Witchtree sind diese noch nicht verfügbar.
Wir geben nochmal einen Hinweis, wenn sie freigeschaltet sind.

Info vom Senec@fé-Team

adventskalenderLiebe Besucher des Senec@fés
und Leser unseres Blogs!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender. Den Zugang haben wir schon in der Seitenleiste angelegt. Ihr braucht das Bild nur anzuklicken…

Natürlich kann man auch den Adventskalender abonnieren und bekommt dann jeden Beitrag per Mail zugestellt.

Ihr könnt schon mal reinschauen, aber die Beiträge beginnen erst am
ersten Adventssonntag!

Wir hoffen, dass Euch das gefällt und Ihr viel Freude daran habt!

Das Senec@fé-Team

Um Dokumente schöner zu gestalten, können wir uns Deko-Schriften im Internet suchen und herunterladen. Die nachfolgende Beschreibung zeigt wie es geht…

Die Schriften findet man bei www.datafont.com. Sie gehen vor wie nach-
folgend beschrieben:

image

In der Liste aussuchen: z. B. Christmas oder Calligraphy

Weiterlesen »

Für eine Grußkarte benötigen wir zunächst ein Grundgerüst, am besten in DIN A4 quer. Die Anleitung ist ausgelegt auf Word 2010-2016, kann aber auch für Word 2007 verwendet werden.

Über “Seitenlayout” – “Seitenränder” “Benutzerdefinierte Seitenränder” legen wir die Seitenränder  von 1 cm fest, sowie über “Ausrichtung” ein “Querformat” des Blattes. Wir bestätigen mit o.k. Wenn angezeigt wird, dass ein Seitenrand nicht so angelegt werden kann, wie gewünscht, können wir das mit OK bestätigen.

Nun müssen wir das Seitenlayout in Spalten einteilen, um diese nachher zu beschriften. Wir können mit 2 Spalten (Doppelkarte) oder 3 Spalten (Flyer)
arbeiten.

image

Als Deckblatt fungiert immer die rechte Seite, ganz gleich – ob es ein 2-spaltiges oder 3-spaltiges Dokument werden soll. Die Blattgröße kann in DIN A4 oder DIN A 5 gewählt werden. Unter “weitere Spalten” kann man auch noch die Abstände zwischen den Spalten regulieren oder eine Zwischenlinie einfügen:

image

Um von einer Spalte zur anderen zu wechseln, kann man entweder Absatzendemarken mit der ENTER-Taste einfügen oder mit einem Umbruch einen Spaltenwechsel erzeugen:

image

Den Spaltenwechsel müssen wir so oft eingeben, bis wir eine zweite Seite für die Innenseite des Dokumentes erzeugt haben.

image

Nun können wir die einzelnen Seiten mit Bildern und Texten nach unseren Vorstellungen füllen. Vergessen Sie nicht, die Vorlage erst abzuspeichern, für den Fall – dass Ihnen das Dokument durcheinander gerät. Dann können Sie es wieder zurücksetzen.

Wenn Sie Ihre Karte fertig gestaltet haben, drucken Sie zunächst die Seite 1, legen Sie dann das Blatt erneut ein und drucken Sie die Seite 2 auf die Rückseite des Blattes. Bei DINA5 ein Blatt teilen und mit der schmalen Seite nach vorne in den Drucker einlegen. Nehmen Sie für die Grußkarte ein Papier von mind. 90 g Papierstärke, besser noch 100 oder 120 g, dann läuft die Druckfarbe nicht so durch das Papier.

clip_image002

So könnte Ihre 2- spaltige Grußkarte aussehen!
Natürlich ist Ihre eigene Phantasie gefragt!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

wünscht das Senec@fé-Team

 

 

 

 

 

 

Quelle: Levato.de

Was ist eigentlich die Cloud und wie funktioniert das? Wie speichert man Bilder online mit Google Fotos? Das alles erklären wir in diesem Film.

Tipp vom Senec@fé-Team