Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Weihnachten’ Category

Für eine Grußkarte benötigen wir zunächst ein Grundgerüst, am besten in DIN A4 quer. Die Anleitung ist ausgelegt auf Word 2010-2016, kann aber auch für Word 2007 verwendet werden.

Über “Seitenlayout” – “Seitenränder” “Benutzerdefinierte Seitenränder” legen wir die Seitenränder  von 1 cm fest, sowie über “Ausrichtung” ein “Querformat” des Blattes. Wir bestätigen mit o.k. Wenn angezeigt wird, dass ein Seitenrand nicht so angelegt werden kann, wie gewünscht, können wir das mit OK bestätigen.

Nun müssen wir das Seitenlayout in Spalten einteilen, um diese nachher zu beschriften. Wir können mit 2 Spalten (Doppelkarte) oder 3 Spalten (Flyer)
arbeiten.

image

Als Deckblatt fungiert immer die rechte Seite, ganz gleich – ob es ein 2-spaltiges oder 3-spaltiges Dokument werden soll. Die Blattgröße kann in DIN A4 oder DIN A 5 gewählt werden. Unter “weitere Spalten” kann man auch noch die Abstände zwischen den Spalten regulieren oder eine Zwischenlinie einfügen:

image

Um von einer Spalte zur anderen zu wechseln, kann man entweder Absatzendemarken mit der ENTER-Taste einfügen oder mit einem Umbruch einen Spaltenwechsel erzeugen:

image

Den Spaltenwechsel müssen wir so oft eingeben, bis wir eine zweite Seite für die Innenseite des Dokumentes erzeugt haben.

image

Nun können wir die einzelnen Seiten mit Bildern und Texten nach unseren Vorstellungen füllen. Vergessen Sie nicht, die Vorlage erst abzuspeichern, für den Fall – dass Ihnen das Dokument durcheinander gerät. Dann können Sie es wieder zurücksetzen.

Wenn Sie Ihre Karte fertig gestaltet haben, drucken Sie zunächst die Seite 1, legen Sie dann das Blatt erneut ein und drucken Sie die Seite 2 auf die Rückseite des Blattes. Bei DINA5 ein Blatt teilen und mit der schmalen Seite nach vorne in den Drucker einlegen. Nehmen Sie für die Grußkarte ein Papier von mind. 90 g Papierstärke, besser noch 100 oder 120 g, dann läuft die Druckfarbe nicht so durch das Papier.

clip_image002

So könnte Ihre 2- spaltige Grußkarte aussehen!
Natürlich ist Ihre eigene Phantasie gefragt!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

wünscht das Senec@fé-Team

 

 

 

 

 

 

Read Full Post »

Sie möchten gerne individuelle Adventsgrüße versenden?
Evtl. per Mail? Wie das geht erfahren Sie hier…

Öffnen Sie ein neues leeres Dokument und planen Sie, welchen Inhalt es
haben soll.

Fügen Sie über EINFÜGEN/GRAFIK ein bereits abgespeichertes Adventsbild in das Dokument ein oder suchen Sie eines über EINFÜGEN CLIPART. Klicken Sie das Bild dann an und setzen Sie es zentriert im Dokument.

image

Wenn Sie nicht mehr genau wissen, wie das mit den Bildern und Cliparts ging,
dann schauen Sie hier nach

Dann fügen Sie ein Gedicht oder eine kurze Adventsgeschichte hinzu. Dieser Text kann auch zentriert gesetzt werden oder ein wenig vom Rand eingerückt sein.
Jetzt ist das Dokument soweit vorbereitet. Es fehlen nun noch die Seitenränder…
So sollte es z.B. nachher aussehen:

image

(mehr …)

Read Full Post »

image

https://seelenfarben.de/postkartenadvent2018.htm

Hier findet Ihr wunderschöne Karten, die Ihr versenden könnt.

Hier gibt es eine Anleitung zum Versenden


Auch bei Witchtree.de gibt es eine große Auswahl:

image

https://www.witchtree-grusskarten.de/

Hier findet Ihr eine Anleitung dazu.

Einfach ausprobieren!

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

adventskalenderLiebe Besucher des Senec@fés
und Leser unseres Blogs!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender. Den Zugang haben wir schon in der Seitenleiste angelegt. Ihr braucht das Bild nur anzuklicken…

Natürlich kann man auch den Adventskalender abonnieren und bekommt dann jeden Beitrag per Mail zugestellt.

Ihr könnt schon mal reinschauen, aber die Beiträge beginnen erst am
ersten Adventssonntag!

Wir hoffen, dass Euch das gefällt und Ihr viel Freude daran habt!

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

 

Glockenklang, die Weihnachtsgeschichte und Weihnachtslieder…
So stellen wir uns den Heiligen Abend vor.

image

Krippenausstellung Wetzlar, Stadtkirche

Wir wünschen Euch und Euren Familien
ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest
und schöne Weihnachtsfeiertage!

Read Full Post »

image

Foto: A. Dell – Weihnachtsmarkt Weilburg

Vorweihnachtstrubel

Grüner Kranz mit roten Kerzen,
Lichterglanz in allen Herzen,
Weihnachtslieder, Plätzchenduft,
Zimt und Sterne in der Luft.
Garten trägt sein Winterkleid,
wer hat noch für Kinder Zeit ?

Leute packen, basteln, laufen,
grübeln, suchen, rennen, kaufen,
kochen, backen, braten, waschen,
rätseln, wispern, flüstern, naschen,
schreiben Briefe, Wünsche, Karten,
was sie auch von dir erwarten.

Doch wozu denn hetzen, eilen,
schöner ist es zu verweilen,
und vor allem dran zu denken,
sich ein Päckchen ZEIT zu schenken,
und bitte lasst noch etwas Raum
für das CHRISTKIND unterm Baum !!!

© Ursel Scheffler, Homepage www.scheffler-web.de

Einen schönen 4. Adventssonntag wünscht Euch allen

das Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Read Full Post »

3. Adventssonntag

image
Wünsche im Zaum halten

Es gibt kein größeres Verbrechen als das,
seine Wünsche nicht in Zaum halten zu können.
Es gibt kein größeres Unheil als das,
sich nicht begnügen zu können.
Es gibt kein größeres Unglück als jenes,
das durch Neid verursacht wird.
Wenn man dagegen imstande ist, sich zu begnügen,
fehlt es einem nie an etwas.

(Laotse, ca. 6.Jh.v.Chr., chinesischer Philosoph)

Sicherlich hat Laotse damals wie heute recht… Der Mensch wünscht
sich immer mehr, als ihm gut tut. Gerade in der Adventszeit sollte
man sich fragen, ist das alles richtig? Natürlich möchte man anderen
Freude bereiten, aber vielleicht ein wenig maßvoller…

Einen schönen 3. Adventssonntag wünscht Euch allen

das Senec@fé-Team

Read Full Post »

 

Einen wunderschönen 2. Adventssonntag
wünschen wir Euch allen!

Schaut auch jeden Tag in unseren Adventskalender

Der Bratapfel

Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie’s knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel, der Kipfel,
der Kapfel, der gelbrote Apfel.
Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel!
Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken
den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den knusprigen Apfel.

(Volksgut aus Bayern)

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

1. Advent 2016

image
Motiv: Seelenfarben.de

Immer ein Lichtlein mehr

Immer ein Lichtlein mehr
Im Kranz, den wir gewunden,
Dass er leuchtet uns so sehr
Durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
Und so leuchten auch wir,
Und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt
Langsam der Weihnacht entgegen,
Und der in Händen sie hält,
Weiß um den Segen!

(Matthias Claudius 1740-1815)

Schaut auch immer mal wieder in unseren Adventskalender. Den Zugang
findet Ihr in der rechten Seitenleiste bei den Kerzen. Man kann ihn auch
abonnieren.

Wer gerne noch eine schöne Karte zum 1. Advent schreiben möchte, findet
auch bei Seelenfarben.de passende Motive.

image

Einen schönen und besinnlichen 1. Advent wünscht Euch allen

das Senec@fé-Team

 

Read Full Post »

Older Posts »