Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Veranstaltungen’ Category

Sehr geehrte Besucher und Freunde des Senec@fes!

Wie Sie alle wissen, sind die Corona-Zahlen in den letzten Wochen weiter gestiegen und liegen derzeit immer noch auf einem enormen Höchstwert. Wir wollen mit dazu beitragen, dass die Zahlen wieder runter gehen. Deshalb sehen wir uns gezwungen auch die Arbeit des Senec@fes weiter deutlich einzuschränken.

Wenn Sie sich selber wegen angegriffener Gesundheit schützen wollen, bleiben Sie lieber zu Hause und nehmen Sie im Notfall telefonischen Kontakt mit einem unserer Mitarbeiter auf, die Ihnen gerne mit Rat zur Seite stehen.

Einige unserer Mitarbeiter werden in den nächsten Wochen nicht vor Ort verfügbar sein, weil sie selber gefährdet sind.

Grundsätzlich ist das Senec@fe nun bis mindestens 31. Januar 2021 geschlossen.Wir geben dann bei Bedarf nochmal eine neue Info heraus.

Ausnahme : Wenn Sie dringend Hilfe brauchen, melden  Sie sich unter der Tel.-Nr. 02739/2230 (Frau Dell) oder 02739/1334 (Herr Neuser) und informieren  Sie uns über Ihr PC-/Tablet-  oder Handyproblem.
Vielleicht können wir Ihnen ja schon per Telefon oder online helfen.

Wenn wir Ihnen auf diesem Weg nicht helfen konnten, bitten wir Sie nach Anmeldung zu unserer Notfallsprechstunde  am Mittwoch-Vormittag
zu uns ins Senec@fe  zu kommen.

Wir können dort max. 5 Besucher einlassen, um die Mindestabstände zu gewährleisten. Desinfektion und Mundschutz bleiben weiterhin Pflicht!!
Bewirtung/Kaffeetrinken kann nicht erfolgen, das hat die Stadt Siegen untersagt. Bitte bringen Sie sich notfalls etwas zu trinken von zu Hause mit.

Die Montagsfrauen informieren wir über die Whatsapp-Gruppe.

Für Dienstags bieten wir um 11 h ein Zoom-Meeting an, die Zugangsdaten erfahren Sie über die „Dienstags-WhatsApp-Gruppe“ und über die „Mittwochs-WhatsApp-Gruppe” bzw. bei Friedhelm Limburger, Tel. 0176 955 050 25.

Für Mittwoch Nachmittag wird ein ZOOM-Online-Meeting angeboten, wie schon in der Vergangenheit erfolgt.
Zugangsdaten zum Meeting über die “Mittwochs-Nachmittags-WhatsApp-Gruppe“ oder bitte bei Herrn Wilhelm Tel. 02739/3198 erfragen.

Fragen können Sie auch per Mail an die Mail-Adresse

senecafe@senioren-siegen.de

richten. Die Mails werden an Frau Dell weitergeleitet.

Viele von Euch haben auch unsere Whatsapp-Kontaktdaten. Diese könnt Ihr ebenfalls nutzen, bzw. auch anrufen.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Situation!
Wir finden die Situation auch bedauerlich, aber uns bleibt keine Wahl.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Das Senec@fe-Team

Read Full Post »

20190807_120109

Liebe Vereinsmitglieder und Besucher des Senec@fés!

Die Stadt hat das Haus Herbstzeitlos mit strengen Auflagen wieder frei gegeben, so dass wir ab
Montag, dem 8. Juni 2020 das Senec@fé wieder eingeschränkt öffnen können.

Die entsprechenden Regeln für den Besuch in unseren Räumen, sowie das Hygienekonzept der Stadt Siegen können Sie hier als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Bitte nehmen Sie entsprechend unseren Vorgaben Kontakt mit uns auf und melden Sie sich vor Ihrem Besuch bei uns unbedingt an!!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen zumindest bei technischen Problemen wieder zur Seite stehen können.

Infoschreiben Öffnung des Senecafes

Hygiene-Schutzkonzept HHZL_28.05.2020-1

Herzlichst

das Senec@fé-Team

Read Full Post »

Die ersten Zoom-Meetings….

Meeting 2

Nachdem wir einige Teilnehmer vorbereitet haben
konnten wir am Dienstag und Mittwoch die ersten
Meetings durchführen. Solange das Haus Herbstzeitlos noch geschlossen ist, müssen wir den Kontakt halt so herstellen, damit dieser nicht ganz verloren geht.
Nach und nach werden wir auch Funktionen demonstrieren können über das Teilen des Bildschirms.
Alle haben sich gefreut, sich mal wieder zu sehen!

Wer interessiert ist, kann mit uns Kontakt aufnehmen!

Anmeldung

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

Neueröffnung Fahrrad-Repaircafé

Fahrradwerkstatt
Fotos: Christiane Lucke

Die ALTERAktiv-Fahrrad-Werkstatt ist umgezogen und hat jetzt ihren Sitz in der Sandstraße 20, Innenhof des ehemaligen Möbelhauses Wonnemann.
Öffnungszeit:
jeweils Mittwochs von 13 h bis 17 h.

image

Wer sein altes Fahrrad nicht mehr braucht, kann es zur Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt in Siegen bringen. Alte Räder werden dort wieder fit gemacht und Menschen geschenkt, die sich selbst kein Rad leisten können. Oder man kann sein kaputtes Rad dort gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern reparieren. Das Angebot wird viel genutzt; deshalb musste die Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt jetzt in größere Räume im ehemaligen Möbelhaus Wonnemann an der Sandstraße umziehen.
(Foto und Text: Quelle Radio Siegen)

Info:
Verein ALTERAKtiv Siegen-Wittgenstein e.V.

Read Full Post »

Einladung Theater in Netphen

Theater Netphen2

Theater Netphen1

Read Full Post »

GoldenerHerbst2019A5neu

Sie sind herzlich eingeladen zu einem vergnüglichen Nachmittag!

Der Seniorenbeauftragte der Stadt Siegen

Read Full Post »

image

Foto: DsIN

Die BAGSO und DsIN hatten uns zu einem Treffen der bereits eingerichteten Digitalkompass-Standorte am 27.08.2019 in Berlin eingeladen. Vertreter von 20 Standorten hatten sich bei DsIN eingefunden, um sich miteinander bekannt zu machen. Meine Kollegin Regina Krüger hat mich nach Berlin begleitet.

Nach einer Infopräsentation und einem kleinen Imbiss machten wir uns dann auf verschiedenen Wegen auf, um zu testen, wie man am schnellsten zu einem bestimmten Ort bewegt. Mit Unterstützung von Apps fanden alle schnell ihr Ziel: Die Bundesdruckerei.

Bei einer Führung im Showroom lernten wir die Strukturen der Bundesdruckerei kennen, deren Arbeit sich nicht nur auf Ausweise, Pässe und Banknoten beschränkt. Mit Unterstützung von EDV-Spezialisten wird hier auch Software für Unternehmen, Sicherheitssoftware und Software für sichere Identifizierung im Netz entwickelt. Also hochspannend.
So können z.B. auch Fernwartungen von Maschinen über sichere Softwarestrukturen durchgeführt werden.

Anschließend ging es zu Fuß weiter durch die Stadt bis
zum Standort des Senioren-Computerclubs Berlin Mitte auf der Fischerinsel. Die Einrichtung ist ebenfalls Digitalkompass-Standort vor Ort und seit vielen Jahren als Senioren-Computer-Treff erfolgreich tätig. Die Damen des Treffs hatten Kaffee und leckeren Pflaumenkuchen für uns vorbereitet.

image image

imageimage
Fotos: Regina Krüger

In Gesprächen konnten wir uns ein wenig kennenlernen und austauschen.

Wir bedanken uns bei Frau Braun, die das Projekt Digitalkompass bei der BAGSO betreut, Herrn Schulte, Frau Wolf und Herrn Lehmann von Deutschland sicher im Netz, Herrn Steinke von der Verbraucherinitiative e.V. und Herrn Voss vom SCC für den interessanten Tag, den wir erleben durften.

Herzliche Grüße an alle Beteiligten!

Antonie Dell
Leitung Senec@fé Siegen

Read Full Post »

Tanzen2

Tanzen1

Read Full Post »

Pressebericht

Am Samstag, dem 17. August, stellte sich der Verein ALTERAktiv im Mehrgenerationenzentrum der ev. Martinigemeinde Siegen mit seinen unterschiedlichen Projektgruppen vor, in denen sich Senioren für Senioren und junge Menschen ehrenamtlich engagieren. Die vielfältigen Möglichkeiten für ältere Menschen im Ruhestand, die gewonnene Zeit sinnvoll zu nutzen und ihre erworbenen Fähigkeiten einzubringen, ist Ziel des Vereins.

20190817_134303

68517885_361191834559764_1779925028322672640_o

Fotos: Verein

Die Besucher konnten das Repaircafé des Vereins in Aktion erleben. Das Fahrradreparaturcafé mit Mitarbeitern aus der Geflüchteten-Hilfe des Vereins wurde zugleich vorgestellt.

An den einzelnen Infoständen der Projektgruppen wurde in Gesprächen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern über deren Tätigkeiten informiert. Zu gegenseitigem Austausch in kleineren Gruppen luden bei Bratwurst und Getränk, später dann auch bei Kaffee und Kuchen, Tische zum Verweilen  ein, was rege genutzt wurde.

Das angekündigte Impulsgespräch zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement – Herausforderung und Chancen“  mit Willi Brase, MdB a.D., ehem. Vorsitzendem des Unterausschusses „Ehrenamtliches Engagement“ des Bundestages, Lars Dörr, Seniorenbeauftragtem der Stadt Siegen, Alois Michalek, Vorsitzendem des Vereins ALTERAktiv und dem Moderator Günter Hensch fand lebhaftes Interesse.

Grundlage des Gesprächs war der 7. Altenbericht der Bundesregierung, den Willi Brase vorstellte. Kern der Aussagen: Ohne ehrenamtliches Engagement älterer Menschen für ältere Menschen ist eine altersgerechte Fürsorge des Staates für seine betagten Bürger nicht mehr zu leisten. Die Förderung dieses ehrenamtlichen Einsatzes ist Aufgabe des Staates. „Altenhilfestrukturen“ müssen gefördert, ausgebaut, verstetigt, finanziell unterstützt sowie gesetzlich flankiert werden. Zwar delegiert der Staat so einen Teil seiner sozialpolitischen Aufgaben, ermöglicht aber zugleich die Nutzung der Kenntnisse und Fähigkeiten alter Menschen.

Der Verein ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V. sieht sich in seinem Anliegen, eine möglichst breite Plattform für ehrenamtliches Engagement zu bieten, durch das große Besucherinteresse bestätigt. Neue Mitarbeiter  werden vor allem gesucht im Senec@fé (Smartphone, IPad, PC) und bei den Lesepaten.

Fazit der Veranstaltung:
Neue Freunde gewinnen, gemeinsam Sinnvolles tun und im Austausch miteinander sein, ist das beste Mittel gegen Einsamkeit und Langeweile.

Weitere Fotos findet Ihr hier

Der Vorstand

Read Full Post »

Am 27.06.2019 um 9 Uhr begaben sich 45 Siegerländer, 24 Mitglieder des Vereins ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein (Senec@fé) und 21 Mitglieder des Siegener Turnvereins TV Gosenbach bei bestem Wetter auf die Reise zum Landtag NRW in Düsseldorf.
Der Kreisvorsitzende der FDP, Herr Peter Hanke, hatte die Fahrt organisiert und begleitete die Gruppe. Er hatte alles detailliert vorbereitet und arbeitet im Landtag für Frau Angela Freimuth MdL, kennt sich also bestens aus.

Nach dem Einlass wurde die Gruppe zunächst detailliert über die Arbeitsabläufe im Landtag informiert. Das ermöglichte uns einen besseren Einblick in die Arbeit der Abgeordneten. Danach wurden wir mit einem riesigen gläsernen Aufzug nach oben gefahren und in die Besuchergalerie des Landtags-Plenums geführt.
Frau Freimuth, als stellvertretende Landtagspräsidentin, leitete die laufende Sitzung.

Bei unserem Eintreffen sprach gerade die Schulministerin Frau Yvonne Gebauer zum Thema „Fridays for Future“. Davon bekamen wir leider nicht mehr viel mit.

Danach erfolgte die Wahl eines neuen Mitglieds des Landesrechnungshof NRW. Herr Christof Taube (Richter am Finanzgericht) steckte leider in einem Aufzug fest und konnte bei seinem Eintreffen nur noch die Gratulation zu seiner bereits erfolgten Wahl entgegennehmen.

Nun folgte die Aussprache zum Vorschlag der SPD zur Einführung eines kostenlosen Tickets für Kinder und Jugendliche in NRW. Es wurde kontrovers diskutiert, mit vielen Zwischenrufen der SPD. Die anderen Parteien halten die Vorschläge noch nicht für praktikabel, es wird also weiterhin ein Thema im Landtag sein.
(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »