Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Tipps Internet’ Category

Read Full Post »

image

Gefahr von Online-Betrug, Datenmissbrauch oder eine unüberschaubare Informationsflut. Schlagzeilen rund um das Thema Internet sind oft nicht gerade positiv und können bisweilen angsteinflößend sein. Doch wenn man ein paar Tipps beachtet, gehört die Angst vor dem Internet der Vergangenheit an und die vielen positiven Aspekte, wie etwa der Kontakt zur Familie oder die Möglichkeit rund um die Uhr einkaufen zu können, laden zum Mitmachen ein.

Mehr erfahren Sie im Artikel auf Silvertipps.de

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

 

Informationen verbreiten sich im Internet rasend schnell. Vor allem die sozialen Netzwerke tragen dazu bei, dass Meldungen in kürzester Zeit thematisiert werden. Dies führt dazu, dass viele Falschmeldungen, sogenannte Fake News, in Umlauf geraten und für Verunsicherung in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen sorgen.

Wie geht man mit diesem Problem um? Dr. Thomas Bellut, Intendant des Zweiten Deutschen Fernsehens, greift das Thema Fake News in einem Interview mit Silver Tipps auf.

Quelle: www.silver-tipps.de

Read Full Post »

image

Im vergangenen Jahr wurden wir von Mitarbeitern der UNI Siegen angesprochen, die dieses Projekt begleitet haben. Es wurden im Haus Herbstzeitlos etliche Interviews mit unseren Besuchern geführt. 
Nun wurde das Projekt offiziell vorgestellt. Die Info dazu könnt Ihr auf der Website der Stadt Siegen nachlesen.

Zum ZEIT.RAUM Wiki kommt man über diesen Link:
http://wiki.zeitraum-siegen.de/doku.php?id=start

Das Wiki hat den Sinn und Zweck, Informationen über die Stadt und ihre Geschichte zu sammeln. Wer sich mit Stadtmodell und Stadt-Wiki eingehender beschäftigen will, kann dies am Sonntag, 7. Mai 2017, um 14.30 Uhr und um 15.00 Uhr tun. An diesem Nachmittag stehen Mitarbeiter der Universität Siegen für Erläuterungen zur Verfügung. Dafür ist eine telefonische Anmeldung im Siegerlandmuseum erforderlich unter (0271) 23 041 13. Weitere Termine folgen.

Info vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Link zur Website

Wer sich bisher noch nicht mit der elektronischen Steuererklärung vertraut gemacht hat, sollte dies eigentlich möglichst bald tun – es sei denn, es ist einfacher, seine Unterlagen einem Steuerberater anzuvertrauen.

In unserem Online-Lernraum haben wir schon länger Informationsunterlagen zum Thema eingestellt und gerade nochmal aktualisiert.

http://www.senecafe-onlineraum.de/

Im Online-Lernraum finden Sie am unteren Ende die Rubrik “Hilfe zur Selbsthilfe” und den Lernraum “ Steuererklärung mit ELSTER-Formular”.
Klicken Sie auf den Titel und melden Sie sich als “Gast” an.
Sie können dann alle Infos und Unterlagen einsehen.

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Was ist der Digitale Nachlass und was sollte ich für meine Erben bedenken:

Hier noch einmal eine rechtliche Besprechung zum Thema von Rechtsanwalt Solmecke – Spezialist für Online-Fragen:

Jeder von uns sollte sich Gedanken zu diesem Thema machen und entsprechend vorsorgen!

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

 

Wir können nicht genug warnen vor Mails, die vorgeblich von Banken kommen und mit denen die Betrüger die Daten der Nutzer abfischen wollen.

Aktuell gibt es wieder Mails die täuschend echt – mit Logo der Sparkassen, echten Namen und auch ohne Rechtschreibfehler – aufgemacht sind. Angeblich soll das Sicherheitssystem der Sparkassen aufgrund von Betrügereien geändert worden sein und der Nutzer soll dies bestätigen!!!

Mehr dazu auf der Website von Mimikama.at

Tun Sie so etwas unter keinen Umständen! Die Banken schicken Ihnen keine E-Mails und fordern schon gar nicht dazu auf, über eine Mail Daten zu bestätigen!
Warnen Sie Ihre Freunde und Bekannten und weisen Sie diese darauf hin, dass Mails von Banken grundsätzlich gefälscht sind.

Auch bei Mails von Amazon, Paypal und anderen Anbietern ist Vorsicht geboten.
Nie etwas über die Mail bestätigen, sondern immer erst in Ihr Originalkonto einwählen und dort prüfen, ob es Unregelmäßigkeiten gibt.

Achtung auch bei E-Mails von Anwälten, die Ihnen weiß machen wollen, dass eine Abbuchung von Ihrem Konto nicht vorgenommen werden konnte. Keine
anhängenden Dateien öffnen!!! Mehr dazu auf der Website von Mimikama.at.

Warnung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Wir kennen ja schon verschiedene Seiten im Netz, über die man Grußkarten versenden kann. Hier eine Seite, die auch animierte Karten mit Musik anbietet anbietet:

image

http://www.witchtree-grusskarten.de/

Rufen Sie die Seite witchtree-grusskarten.de über Klick auf die Abbildung oder den Link auf. Sie erhalten eine Ansicht wie auf dem Bild dargestellt. Hier finden Sie überwiegend animierte Grußkarten. Bitte ausprobieren!

Oder wählen Sie Advent & Weihnachten aus und klicken Sie auf ein Motiv. Im aufgehenden Fenster wählen Sie “Jetzt als Grußkarte versenden”:

image

Füllen Sie in dem neuen Fenster die Felder wie angegeben aus:

image
image

Man kann im unteren Teil noch verschiedene Optionen auswählen, auch dass man eine Mitteilung bekommt, wenn die Karte versandt wird oder abgeholt wurde.

Dann auf Vorschau und Absenden klicken.

image

Nun auf Absenden klicken und schon ist die Karte verschickt.

Schau’n Sie sich die einzelnen Karten vorher genau an, nicht alle sind animiert
oder mit Musik. Man muss ein bisschen testen, was es alles gibt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Tipp vom Senec@fé-Team


 

Read Full Post »

Ja, richtig – es rückt schon wieder auf Weihnachten…;-))
Wenn Sie Ihren Lieben Adventsgrüße oder Weihnachtsgrüße senden
möchten, dann aufgepasst!

Zunächst brauchen wir dafür entsprechende Bilder:

Sie können in der Google-Suche unter Bildern entsprechende Suchbegriffe eingeben, die Bilder in der Vollbildansicht aufrufen und über die rechte Maustaste entweder speichern oder mit kopieren direkt in ein Dokument einfügen.

google-bilder

(mehr …)

Read Full Post »

image

Link: https://www.zdf.de/

Mit der Umgestaltung der ZDFmediathek setzt das ZDF seinen seit 2001 eingeschlagenen Weg konsequent fort. Die Fokussierung auf Bewegtbild hat das Programmportal ZDF.de und die aktuelle ZDFmediathek immer enger zusammengeführt. Die Fusion beider Portale war also ein logischer nächster Schritt. Diese Verschmelzung hat zwei entscheidende Vorteile für den Zuschauer:

Die ZDFmediathek ist künftig unter einer Adresse bzw. in einer App leichter erreichbar – egal, auf welchem Gerät. Das schafft Klarheit in puncto Auffindbarkeit.

Die ZDFmediathek kann künftig noch besser und flexibler am technologischen Fortschritt und an neuen Nutzergewohnheiten ausgerichtet werden – egal, auf welchem Gerät. Das bringt Tempo in der Entwicklungsgeschwindigkeit.

Die Oberfläche wurde einheitlich gestaltet und ist sowohl im Internet, als auch auf den mobilen Geräten jetzt einheitlich.

Schaut es Euch mal an und orientiert Euch…

Info vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Older Posts »