Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Neuigkeiten’ Category

Sehr geehrte Besucher und Freunde des Senec@fes!

Wie Sie alle wissen, sind die Corona-Zahlen in den letzten Wochen weiter gestiegen und liegen derzeit immer noch auf einem enormen Höchstwert. Wir wollen mit dazu beitragen, dass die Zahlen wieder runter gehen. Deshalb sehen wir uns gezwungen auch die Arbeit des Senec@fes weiter deutlich einzuschränken.

Wenn Sie sich selber wegen angegriffener Gesundheit schützen wollen, bleiben Sie lieber zu Hause und nehmen Sie im Notfall telefonischen Kontakt mit einem unserer Mitarbeiter auf, die Ihnen gerne mit Rat zur Seite stehen.

Einige unserer Mitarbeiter werden in den nächsten Wochen nicht vor Ort verfügbar sein, weil sie selber gefährdet sind.

Grundsätzlich ist das Senec@fe nun bis mindestens 31. Januar 2021 geschlossen.Wir geben dann bei Bedarf nochmal eine neue Info heraus.

Ausnahme : Wenn Sie dringend Hilfe brauchen, melden  Sie sich unter der Tel.-Nr. 02739/2230 (Frau Dell) oder 02739/1334 (Herr Neuser) und informieren  Sie uns über Ihr PC-/Tablet-  oder Handyproblem.
Vielleicht können wir Ihnen ja schon per Telefon oder online helfen.

Wenn wir Ihnen auf diesem Weg nicht helfen konnten, bitten wir Sie nach Anmeldung zu unserer Notfallsprechstunde  am Mittwoch-Vormittag
zu uns ins Senec@fe  zu kommen.

Wir können dort max. 5 Besucher einlassen, um die Mindestabstände zu gewährleisten. Desinfektion und Mundschutz bleiben weiterhin Pflicht!!
Bewirtung/Kaffeetrinken kann nicht erfolgen, das hat die Stadt Siegen untersagt. Bitte bringen Sie sich notfalls etwas zu trinken von zu Hause mit.

Die Montagsfrauen informieren wir über die Whatsapp-Gruppe.

Für Dienstags bieten wir um 11 h ein Zoom-Meeting an, die Zugangsdaten erfahren Sie über die „Dienstags-WhatsApp-Gruppe“ und über die „Mittwochs-WhatsApp-Gruppe” bzw. bei Friedhelm Limburger, Tel. 0176 955 050 25.

Für Mittwoch Nachmittag wird ein ZOOM-Online-Meeting angeboten, wie schon in der Vergangenheit erfolgt.
Zugangsdaten zum Meeting über die “Mittwochs-Nachmittags-WhatsApp-Gruppe“ oder bitte bei Herrn Wilhelm Tel. 02739/3198 erfragen.

Fragen können Sie auch per Mail an die Mail-Adresse

senecafe@senioren-siegen.de

richten. Die Mails werden an Frau Dell weitergeleitet.

Viele von Euch haben auch unsere Whatsapp-Kontaktdaten. Diese könnt Ihr ebenfalls nutzen, bzw. auch anrufen.

Bitte haben Sie Verständnis für unsere Situation!
Wir finden die Situation auch bedauerlich, aber uns bleibt keine Wahl.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Das Senec@fe-Team

Read Full Post »

Corona App kommt morgen

Am Dienstag soll es endlich soweit sein: die Corona-Warn-App kommt! Damit sollen die Infektionsketten besser nachvollzogen werden. Justizministerin Lambrecht bestätigte noch einmal die Datensicherheit und Gesundheitsminister Spahn hofft, dass viele Bundesbürger sich die #APP herunterladen. Das ist nämlich die Voraussetzung für den Erfolg im Kampf gegen die Ausbreitung des #Coronavirus.

Mehr Infos dazu findet Ihr hier:
https://www.digital-kompass.de/termine/corona-tracing-app-im-gespraech-mit-ulrich-kelber

Info vom Senec@fe-Team

Read Full Post »

Mit Spass und Freude in die digitale Welt. Beispiele, Berichte, -Reportagen, Porträts und Interviews, mit Rita Süssmuth, Dorothee Bär, Sophie Rosentreter, Monika Fuchs u.v.m. Dagmar Hirche macht Älteren erfolgreich Mut zum Einstieg in die digitale Welt.

Das Mutmachbuch hat 184 Seiten, erscheint im KJM-Buchverlag und kann ab sofort bei Ihrem Buchhändler in der Nähe oder auch online bestellt werden ISBN 978-3-96194-081-3 für 16,00 Euro. kjm-buchverlag.de und wegeausdereinsamkeit.de

Vielleicht auch ein Geschenk für die Zögerlichen in Ihrem Bekanntenkreis??

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Manche haben ein höheres Risiko, an einer Infektion mit dem neuen Coronavirus schwer zu erkranken. Doch was bedeutet eigentlich Risiko? Und wie kann man gut damit umgehen?

Der BAGSO-Podcast behandelt Themen, die für ältere Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie besonders drängend sind. Er vermittelt verständlich Informationen, gibt Tipps und berichtet von guten und ermutigenden Beispielen, die Älteren dabei helfen, gut durch diese Zeit zu kommen.

Hört mal rein!

Read Full Post »

image

Google Duo ist die ideale App für Videoanrufe in hoher Qualität.* Sie ist unkompliziert, zuverlässig und funktioniert auf Smartphones, Tablets, Google Nest-Geräten und im Web.

Voraussetzung: Ein Googlekonto mit Passwort, um
sich anzumelden. Aus dem Google Store installieren, anmelden, Kontakt suchen und anrufen.

Funktionen:
Gruppenanrufe

Hiermit bringst du alle deine Freunde zusammen, egal, wo sie gerade sind. Duo unterstützt jetzt Gruppenvideoanrufe mit bis zu 8 Personen.
Anrufe zwischen Android und iOS
Ob auf dem Smartphone, Tablet oder im Web – mit Duo bleibst du immer mit deinen Freunden in Kontakt.
Modus für wenig Licht
Mit Duo sind Videoanrufe auch bei schlechten Lichtverhältnissen möglich.
Videonachrichten
Hast du gerade keine Zeit oder deine Freunde gehen nicht ans Telefon? Hinterlasse einfach eine persönliche Videonachricht mit coolen Effekten.
Audioanrufe
Wenn Videochats gerade nicht möglich sind, kannst du auch per Audioanruf mit deinen Freunden telefonieren.
* Laut einer technischen Studie der Signals Research Group, in der die Videoqualität über 3G, LTE und WLAN verglichen wurde.
Am besten nutzt Ihr aber die App im WLAN.
** Für die Datenübertragung können Gebühren anfallen je nachdem wie Dein Vertrag für die mobilen Daten bei Deinem HandyProvider gestaltet ist.

Im Browser findet Ihr die App hier:
image
Klickt auf das Symbol mit den 9 Kästchen..

image

In dieser Auswahl findet Ihr auch Duo zur Nutzung
im Webbrowser (Firefox, Chrome usw.).
Klickt auf das Symbol und informiert Euch:

https://duo.google.com/about/?usp=duo_ald

Wichtig: Google Duo kann bis zu 12 Personen verbinden und
ist sogar Ende-zu-Ende verschlüsselt!

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

TagderoffenenTür grau4-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was verbirgt sich hinter dem Verein ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.?

· Für alle, die das Ende ihres Berufslebens vor Augen haben und sich auf ihren Ruhestand vorbereiten,

· Für alle, die immer weniger von der Familie beansprucht werden, weil die erwachsenen Kinder aus dem Haus sind und ihre eigenen Wege gehen,

· Für alle, die ihre neu gewonnene Freizeit sinnvoll gestalten und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten gemeinsam mit anderen ehrenamtlich einbringen wollen, hat der Verein Angebote, die wir vorstellen am

Tag der offenen Tür,

Samstag, den 17. August 2019,
von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

im Mehrgenerationenzentrum der ev. Martinigemeinde Siegen
St. Johannstr. 7, 57074 Siegen

 

Wir laden ein:

zu zwanglosem Austausch mit den Aktiven und anderen Besuchern bei einer Tasse Kaffee oder einem Würstchen sowie zur moderierten Information über die Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeiten. Neue Ideen sind willkommen!

Um 13:30 Uhr: Gespräch mit Willi Brase, MdB a.D. zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement – Herausforderungen und Chancen“

Parkmöglichkeiten im Bereich der Kreisverwaltung, neben und hinterm Lyz

Read Full Post »

image

Pressemeldung:

Einladung zur Eröffnung des Digital-Kompass Standorts im Senec@fé Treffpunkt Neue Medien für Senioren im Haus Herbstzeitlos, Siegen, Marienborner Str. 151 Fragen rund ums Internet und Co.

01.04.2019, [Siegen], Berlin: Das Senec@fé Treffpunkt Neue Medien für Senioren im Haus Herbstzeitlos in Siegen. Es ist ab sofort als Standort des bundesweiten Projekts Digital-Kompass aktiv und unterstützt ältere Menschen auf ihrem Weg ins Internet und in die digitale Welt.

Termin: 01. April 2019, 11-13 Uhr
im Haus Herbstzeitlos

Laut des Digitalindex 2018/2019 nimmt die mobile Internetnutzung über Smartphone und Tablet besonders bei Senioren zu. 79 Prozent der 60- bis 69-Jährigen und 45 Prozent der über 70-Jährigen sind inzwischen online.

Wir möchten die Senioren nicht nur beim Einstieg in die Welt der digitalen Medien unterstützen, sondern sie auch bei den Anwendungen begleiten.
Ziel ist es, das eigene Leben so lange wie möglich selbstbestimmt leben zu können. Dazu gehört das Erlernen des Umgangs mit PC, Tablet und Smartphone, sowie Videotelefonie mit den Enkelkindern, Reisen bequem von zu Hause buchen und online einkaufen. Fotografieren und das Tauschen von Fotos mit Freunden und Familie und wie verhalte ich mich sicher im Internet, sind ebenfalls wichtige Themen“, beschreibt Antonie Dell, Leiterin des Senec@fé in Siegen, die Aufgaben des Internetcafes in Siegen.

Das Projekt Digital-Kompass arbeitet seit dem Jahr 2015 daran, ältere Menschen Wissen zu vermitteln, um sie zu befähigen, mit Internet und digitalen Diensten sicher umzugehen. Dazu werden Engagierte, die bereits gute Erfahrungen im täglichen Umgang mit Geräten und Internet gemacht haben, darin geschult, ihr Wissen an ältere Menschen weiterzugeben.
Das Senec@fé Siegen ( Arbeitsgruppe des Vereins ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.) besteht schon seit 15 Jahren und ist einer der ersten neuen Digital-Kompass Standorte für ältere Menschen, die sich vor Ort zu allen Fragen rund um die Themen Internet, Sicherheit und digitalen Diensten beraten lassen möchten. In den nächsten Jahren sind insgesamt 75 dieser lokalen Anlaufstellen in Deutschland geplant. Die Digital-Kompass Standorte sind aber auch Anlaufstelle für andere Internetlotsen, die sich weiterbilden oder in das Projekt einbringen möchten.

Der Digital-Kompass ist ein gemeinsames Projekt der BAGSOBundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen, DSiNDeutschland sicher im Netz e.V. sowie der Verbraucher Initiative und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.digital-kompass.de

Kontakt:

Antonie Dell, Senec@fé Siegen,
Koordinatorin Digital-Kompass vor Ort
Verein ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V. als Träger

Telefonnummer 0271-2503239 zu den Öffnungszeiten/ oder 02739-2230

E-Mail senecafe@senioren-siegen.de
Internet: https://alteraktiv-siegen.de

Adresse; 57074 Siegen, Marienborner Str. 151,
Haus Herbstzeitlos

Sprechstunde/Öffnungszeiten]

Montags   14-18 h
Dienstags 09-12 h
Mittwochs 09-12 h und 14-18 h

Read Full Post »

adventskalenderLiebe Besucher des Senec@fés
und Leser unseres Blogs!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender. Den Zugang haben wir schon in der Seitenleiste angelegt. Ihr braucht das Bild nur anzuklicken…

Natürlich kann man auch den Adventskalender abonnieren und bekommt dann jeden Beitrag per Mail zugestellt.

Ihr könnt schon mal reinschauen, aber die Beiträge beginnen erst am
ersten Adventssonntag!

Wir hoffen, dass Euch das gefällt und Ihr viel Freude daran habt!

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 24. August 2017!
Kann auch per Mail erfolgen an: info@senioren-siegen.de

Read Full Post »

image

Die Deutsche Bahn hat ein wenig an der Website gebastelt und dabei auch einige Features aus dem DB Navigator übernommen: So könnt ihr ab sofort auch auf Bahn.de die Wagenreihung von ICE-Zügen am Start-, Umstiegs- und Zielbahnhof in der Verbindungsauskunft einsehen. Im DB Navigator geht das bereits seit Dezember 2016. Sowohl in der App als auch auf der Website seht ihr zudem nun die wichtigsten Service- und Ausstattungsmerkmale der ICE-Züge.

Das ist z. B. für Rollstuhlfahrer durchaus wichtig, denn sie können am Wagenreihungsplan die Rollstuhlplätze und auch rollstuhlgängige Toiletten ausmachen. Zudem will die Deutsche Bahn bald auch Ruhebereiche und Kinderabteile bereits online ausweisen.

Zusätzlich gibt es nun auch die grafische Sitzplatzauswahl für den Intercity und Eurocity ausprobiert. Läuft wie bei der Sitzplatzreservierung für ICE: Bei der Auswahl bekommt ihr Vorschläge für die Reservierung, die auf euren angemerkten Parametern basieren. So erkennt ihr zudem auch gleich die Fahrtrichtung. Schließlich mag so mancher ungerne entgegen der Fahrtrichtung sitzen.

Generell hat die Deutsche Bahn die Buchungsseiten überholt. Die Texte wurden gekürzt und für etwas mehr Übersicht gesorgt. Über eine Fortschrittsanzeige erkennt ihr, wie weit ihr noch vom letzten Schritt beim Ticketkauf entfernt seid. Auch die Preise und Inklusiv-Leistungen sollt ihr nun bei jedem Schritt ersehen – das war vorher in der Tat suboptimal, da man erst kurz vorm endgültigen Bestellen nochmal alles durchgehen konnte.

Sobald ihr das nächste Zugticket kauft, solltet ihr die Verbesserungen bereits erspähen. Sind jetzt keine Mega-Optimierungen, aber kleine Details, die ich als Gelegenheits-Bahnreisender begrüße.

Quelle: Caschys Blog

Read Full Post »

Older Posts »