Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘mobile Geräte’ Category

image

Bluetooth ist eine nützliche Erfindung, um Geräte in unmittelbarer Nähe miteinander zu verbinden. Dazu wird weder ein Kabel noch ein Netzwerk bzw. eine Internetverbindung benötigt. Das erleichtert in vielen Fällen Abläufe wie zum Beispiel den Austausch von Dateien oder die drahtlose Übertragung von Musik auf Lautsprecher. Doch wie lassen sich Geräte miteinander verbinden?

Ganzen Artikel lesen auf Silver-Tipps!

Read Full Post »

Read Full Post »

image

Smartphones und Tablets gehören heute zum Alltag vieler Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Palette der angebotenen Geräte ist groß, und die Unterschiede sind auf den ersten Blick nicht immer ersichtlich. Wenn man sich heute mit mobilen Endgeräten befasst, spricht man aber längst nicht mehr nur von Smartphones und Tablets. Ob Brille oder Uhr – viele dieser Alltagsgegen-stände werden langsam ebenfalls „smart“.

Smart bedeutet in diesem Zusammenhang „intelligent“ oder „schlau“. Schlauer als die alten Geräte sind sie wegen ihrer ununterbrochenen Verbindung zum Internet, ihrer starken Rechenleistung und den immer häufiger verbauten Sensoren, zum Beispiel zum Messen des Pulsschlags.

Artikel weiterlesen unter:

http://www.silver-tipps.de/smart-home-wohnen-im-digitalen-zeitalter/

 

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Das Smartphone kann in vielen Alltagssituationen sehr nützlich sein und das Leben erleichtern. Sei es, um mal eben kurz einen Termin per Messenger abzusagen, um die nächste Tankstelle zu finden oder um die Tageszeitung im Zug zu lesen: Die Möglichkeiten werden immer vielfältiger. Wie nützlich das Smartphone im Alltag manchmal sein kann, zeigt dieses kurze Video.

Quelle: Silversurfer.de

Tipp vom Senec@fe-Team

Read Full Post »

 

Wie man Apps auf dem Android Smartphone installiert, erfahren Sie in diesem Video, das von LEVATO.de erstellt wurde.

Weitere Filme finden Sie auf der Website von LEVATO.de, aber nicht alle können frei angesehen werden. Dazu muss man sich kostenpflichtig anmelden.

Um kostenpflichtige Apps kaufen zu können, ist es am sinnvollsten im Supermarkt oder bei einem Technikanbieter eine Google-Play-Karte zu kaufen (ab 15 €), die man wie eine Prepaid-Karte benutzen kann. Den Code der Karte eingeben und dann kann man für den Wert einkaufen. Man muss also keine Konto- oder Kreditkartendaten angeben.

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Das erste Smartphone ist gekauft, doch wie bedient man nun dieses Gerät? Von seinem Vorgänger – dem Handy – unterscheidet es sich grundsätzlich, denn der kleine Computer hat (fast) keine Tasten mehr, sondern einen sogenannten Touchscreen. Wer also telefonieren oder eine Nachricht schreiben möchte, muss über den Bildschirm streichen und mit dem Finger tippen. Das folgende Video gibt eine kleine Einführung in die Grundbedienungsarten des Smartphones.

 

 

Quelle: http://www.silver-tipps.de/wischen-statt-druecken/

Read Full Post »

 

Video – Quelle: http://www.silver-tipps.de/

Nutzung des Internets wird in vielen Lebenssituationen inzwischen als selbstverständlich vorausgesetzt und spielt eine große Rolle im gesellschaftlichen Leben. Doch neue Technik bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Immer mehr ältere Menschen entdecken die digitale Welt für sich, haben aber häufig Fragen im Umgang mit neuen Technologien. An wen soll man sich dann wenden?

Wir empfehlen das Senec@fé in Siegen

Read Full Post »

clip_image002Viele ältere Menschen werden erst durch ihre weit entfernt lebenden Angehörigen und Freunde darauf gebracht, dass man doch gerne wieder mehr und öfter Kontakt haben möchte.

Wer bisher noch nie etwas mit Computer und Internet zu tun hatte, findet in einem Tablet oder Smartphone einen guten Begleiter.

Im Internet nach Infos suchen, mit der Familie über Skype oder einen Messenger kommunizieren, E-Mails schreiben, fotografieren, Bücher lesen und Filme in den Mediatheken der Fernsehsender anschauen.

All dieses ermöglichen die kleinen Programme (Apps), die man auf den mobilen Geräten installieren kann und noch vieles mehr. Gerade die Messenger wie WhatsApp, Telegram-Messenger usw. sind interessant, weil sie einfach zu bedienen sind. Man kann Texte, Bilder und Sprachnachrichten übermitteln und bekommt meist umgehend Antwort, auch eine gute Möglichkeit, sich schnell und unkompliziert zu verabreden. Mit dem Austausch von Fotos und Sprachnachrichten kann man am Leben anderer wieder teilhaben und bekommt viel mehr mit.

Über das Programm Skype kann man sogar Videotelefonie betreiben, d.h. den anderen sehen und mit ihm reden. Mit speziellen Apps kann man auch Bücher auf den Geräten lesen. Vorteil: Man kann die Schrift so einstellen, wie man sie braucht, also auch für schlechter werdenden Augen eine Entlastung. Zeitung und Nachrichten lesen ist problemlos möglich, auch hier lässt sich die Schrift größer zoomen. Radio hören geht ebenso – sogar mit einem weltweiten Angebot an Sendern.

Übers Internet kann man sich über Produkte und andere Angebote schlau machen, schauen was im Theater oder Kino gespielt wird. Wer sich nach einer Weile sicher fühlt, kann natürlich auch online einkaufen. Für ältere Menschen ist es eine unglaubliche Bereicherung, sich mit einem mobilen Gerät vertraut zu machen und damit wieder mehr von der Welt um sie herum mitzubekommen.
Wer mag, kann sich auch z.B. bei Feierabend.de anmelden, um sich mit anderen auszutauschen.

Für viele Senioren ist es sehr wichtig, sich selbständig über die täglichen Dinge Informationen zu suchen und ihr Wissen zu erweitern. Nicht abgehängt zu sein und mitreden zu können, geben ein gutes Gefühl.

Das Senec@fé im Haus Herbstzeitlos bietet Senioren die Einarbeitung in die Bedienung von Smartphone und Tablet an. Kommen Sie zu uns. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen gerne beim Einstieg.

Senec@fé Treffpunkt Neue Medien
Marienborner Str. 151, Haus Herbstzeitlos
57074 Siegen
Internet: www.senioren-siegen.de

Read Full Post »

image

 

 

Schneefall im nahegelegenen Gebirge, Regen am Wohnort und Sonnenschein auf der Trauminsel:

Mit der passenden App auf dem Smartphone oder Tablet hat man das Wettergeschehen jederzeit perfekt und sogar weltweit im Blick.

Aber welche der kleinen praktischen Anwendungen auf Smartphone und Tablet bietet welche Leistungen und worauf ist bei der Nutzung der Apps zu achten?

 

 

Mehr dazu erfahren Sie im Artikel auf Silver-Tipps.de

Info vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Zum Artikel mit Podcast zum Hören

Guter Empfang und große Auswahl – das alte Radio erlebt eine Renaissance

Mit Freunden kochen, vielleicht italienisch, und einen geselligen Abend verbringen, wird noch schöner mit der passenden Musik. Oft ist das Repertoire zuhause allerdings beschränkt, bei exotischer Musik müssen viele ganz passen. Aber dafür gibt es ja zigtausende Radiosender im Internet für wirklich jede Musikrichtung. Welches Vergnügen Radio heute bieten kann, dazu mehr von SWR – Computer – Experte Andreas Reinhardt.

Hören Sie mal rein!

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Older Posts »