Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2018

WhatsApp-Erklärvideo

von Silver-Tipps-Redaktion — 29. Oktober 2018

Jemand bedient ein Smartphone

Gruppenchats erfreuen sich großer Beliebtheit. Steht beispielsweise ein Geburtstag oder ein anderes großes Ereignis vor der Tür, kann ein Gruppenchat sinnvoller sein, als mit mehreren Personen in einzelnen Nachrichtenfenstern zu schreiben. Die Kommunikation mit der Familie, dem Verein oder der Nachbarschaft wird in eine Gruppe verlegt. Man trifft eine gemeinschaftliche Entscheidung darüber, wie die Auswahl der Torten für die nächste Feier aussehen soll. Wie man einen Gruppenchat einrichten kann, wird im folgenden Video Schritt für Schritt erklärt.

Hier die schriftliche Kurzanleitung:

1: Öffnen Sie WhatsApp und tippen Sie auf das Menü.

2: Tippen Sie auf „Neue Gruppe“.

3: Tippen Sie auf die Lupe um gezielt nach einer Person zu suchen, die Sie in die Gruppe einladen möchten.

4: Wählen Sie einen Kontakt aus um diesen einzuladen.

5: Tippen Sie auf den großen grünen Pfeil um die Gruppe zu erstellen.

6: In diesem Bereich können Sie die Gruppe benennen und wenn Sie möchten ein Bild hinzufügen.

7: Tippen Sie den grünen Haken an und Ihre Gruppe ist erstellt.

Dieser Artikel gibt den Sachstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder. Datum: 29. Oktober 2018

Quelle: https://www.silver-tipps.de/in-ein-paar-schritten-zum-eigenen-gruppenchat/

Info vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Tipps zum Umgang mit dem Onlinelexikon

Wikipedia einfach nutzen

von Dr. Florian Preßmar — 23. Oktober 2018

Jemand nutzt die Wikipedia-App.

Wenn eine Entwicklung das Nutzungsverhalten im Internet maßgeblich verändert hat, dann ist es die Wikipedia. Überträgt man das Prinzip der freien Online-Enzyklopädie auf eine analoge Ebene, dann wäre es so, als hätte man ständig Zugriff auf eine Bibliothek voller Wissen; und das gut sortiert und sekundenschnell auffindbar. Zugegeben, der Vergleich scheitert bereits daran, dass solch eine große Büchermenge wohl kaum transportabel wäre. Diese Hürde hat das Online-Lexikon jedoch nicht, denn überall wo die Nutzerin und der Nutzer Zugriff auf das Internet haben, kann auch Wikipedia aufgerufen werden. Aber wie findet man in dieser Menge an Wissen, was man sucht?

Natürlich verändert eine Entwicklung wie die von Wikipedia stark das Verhalten von Internetnutzerinnen und -nutzern: Auf dem Sofa mal eben Nachschlagen, welche Schauspielerin noch gleich in dem Film des heutigen Abends mitgespielt hat, oder beim Wandern schauen, welcher Burgherr denn einst in der Ruine am Wegesrand geherrscht hat. Dies sind nur einige Fragen, die heute oftmals mithilfe des Online-Lexikons beantwortet werden. Vor allem in Kombination mit mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets wird ein riesiger Wissensbestand nahezu allverfügbar. Oftmals ist es jedoch gar nicht so leicht, die riesigen Datenmengen zu überschauen und schnell zu einem Ergebnis zu gelangen. Hier können ein paar einfache Dinge hilfreich sein.

Lesen Sie den ganzen Artikel unter:

https://www.silver-tipps.de/tipps-zum-umgang-mit-dem-onlinelexikon/

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Scannen mit dem Handy

image

Wir stellen Ihnen im Folgenden mehrere Wege vor. Das Besondere bei den Scan-Apps ist, dass die eingescannten Bilder direkt in der Cloud gespeichert werden und somit nur wenige Sekunden später auf dem Computer verfügbar sind. Der Unterschied zu einem normalen Foto liegt darin, dass die Bilder automatisch in das beliebte Dokument-Format PDF umgewandelt werden können.

Lesen Sie den ganzen Artikel unter:

https://levato.de/scannen-mit-dem-handy/

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Der neue durchblick ist da!

image

Die 4. Ausgabe des Durchblick ist gerade erschienen.
Zu haben im Haus Herbstzeitlos und in den bekannten
Auslagestellen in Kürze…
Online kann man ihn natürlich auch lesen unter:
http://www.durchblick-siegen.de/inhalt/
Die fleißige Redaktion hat wieder viele interessante
Artikel zusammengetragen! Unbedingt lesen!

Read Full Post »

05-11-2019 TOT

Fotos und Collage: A. Dell

Im Rahmen der BAGSO-Internetwoche veranstaltete das Senec@fé heute einen Tag der Offenen Tür, an dem sich Interessierte über die Arbeit des Treffpunkts Neue Medien informieren konnten.

Unser Mitarbeiter Ortwin Voss informierte die Besucher über einen effektiven Umgang mit Internetbrowsern.
Herr Funk von der Sparkasse Siegen stellte anschließend die Möglichkeiten des Online-Banking vor.
Herr Wiederhold von der Stadtbücherei Siegen erklärte ausführlich, wie man eBooks usw. über die Onleihe 24 erhält und lesen kann.
Unser Mitarbeiter Friedhelm Limburger erläuterte später, was man bei der Anschaffung von Smartphones und Tablets über Technik und Tarife wissen sollte.
Informationen über Fake News und Algorithmen wurden am Nachmittag von Antonie Dell übermittelt und mit den Anwesenden diskutiert.

Über regen Publikumsverkehr und Austausch mit den Besuchern freuen sich

die Mitarbeiter des Senec@fés

und bieten gerne Unterstützung für Technik und Anwendungsprogramme an.

Read Full Post »