Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 8. Juni 2016

image

Link zur Website

Das diesjährige Sommerfestival startet am Freitag, dem 10. Juni 2016 mit drei kleinen, aber feinen internationalen Straßentheaterproduktionen, von denen am Freitag und Samstag Abend jeweils zwei vor dem Apollo-Theater präsentiert werden.

Meriko (Tokio/Japan)

Noch immer haftet dem Pole Dance das Schmuddel-Image von billigem Nachtclub-Vergnügen an. Davon befreit ihn die japanische Pole-Dance-Artistin MERIKO gründlich. Sie liefert mit ihrer rund 30-minütigen Performance den Einstieg in den Abend – mit hoher künstlerischer Ausdruckskraft, vollendeter Eleganz und unglaublicher athletischer Physis.

Compania La Tal (Barcelona/Spanien)

Früher ging man auf Messen und Jahrmärkte, um Kuriositäten und Spektakel zu bestaunen. In der weitgereisten „Incredible Box“ waren sie alle zu sehen und zu hören: die stärksten Männer, die größten Magier, die besten Opernsänger. Der spanische Urenkel des genialen Erfinders dieser 150 Jahre alten Miniaturbühne versucht nun mithilfe von zwei eifrigen „Artisten“ der legendären Show zu altem Glanz zu verhelfen. Eins hat man leider nicht von den Vorfahren geerbt: Talent! Der Sänger kann gar nicht singen, der Artist sorgt nur für Chaos, und der Magier hat keine Ahnung von dem, was er tut. Alles endet in dem wohl schönsten Fiasko, das die internationale Straßentheaterszene derzeit zu bieten hat.

Eintritt frei / Hutsammlung nach der Show

Informationen zu den weiteren Veranstaltungen sind auf der Website ersichtlich!

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »