Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2015

image

Das Internet einfach und sicher benutzen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat gerade eine kostenfreie Broschüre (Download hier) herausgegeben, in der die für unsere Leser interessanten Fragen wie:

  • Das Internet – was ist das eigentlich?
  • Wie steht es mit der Sicherheit im Internet?
  • Wie gelange ich ins Internet?
  • Was passiert mit meinen Daten?
  • Wer kann mir bei meinem Weg ins Internet helfen?

anschaulich, einfach und ausführlich beantwortet werden.

Wenn Sie auf die Abbbildung oben klicken, können Sie die Broschüre auch direkt lesen und diese durchblättern.

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Ab und zu bleibt die Maus mal stecken… und dann ist die gute Frage, wie kriege ich den Rechner nun ausgeschaltet?

In den alten Zeiten von Windows – als man den Rechner noch mit Tastaturbefehlen
gesteuert hat, ging das so: ALT+F4, dann ging ein Fenster auf “Herunterfahren” und mit ENTER bestätigte man diesen Befehl….

Das geht aber heute auch noch! Versucht es mal selbst!

ALTundF4

Bei Windows 7 sieht es so aus, dann nur noch die ENTER-Taste drücken…

Windows8runterfahren

Bei Windows 8.1 geht es ebenfalls, wenn man sich auf dem Desktop befindet und
dann ALT+F4 drückt. Danach mit ENTER bestätigen.

Wenn man den Rechner anschließend wieder hochfährt, funktioniert auch die
Maus wieder normal.

Im Herunterfahren-Fenster kann man auch statt Herunterfahren auswählen:
Neu starten, was den gleichen Effekt hat.

Der Befehl ist auch ganz praktisch zum schnellen Beenden von Windows.

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Spaß

 

Es geht wieder los!

Mit der von Katharina gemalten Anregung laden wir zum Tanzen ein.

Freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr im MGZ Martini
St. Johann-Str. 7 in 57074 Siegen

Termine:

06., 13., 20. und 27. März, 
10., 17. und 24. April

Sie wissen wie es geht:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kommen Sie vorbei und bringen evtl. noch jemanden mit!
Beitrag: 2,00 € pro Person

Barbara Kerkhoff
Lucia Schwarzwälder
Ute Waffenschmidt-Leng

Read Full Post »

image

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Eine solche Mail würden Sie nie von Ihrer Sparkasse oder einer anderen
Bank bekommen!! Auf keinen Fall darauf reagieren – sofort löschen!!!
Hier wird versucht an Ihre Bankdaten zu gelangen!

image

Wenn Sie ein Konto bei Paypal haben sollten – ich habe es nicht!!!
dann nie auf “Jetzt Verifizieren” klicken…sondern sich direkt in das
Konto einwählen und dort prüfen…
Sie können aber fast sicher sein, dass Sie dort nichts finden werden.

Es ist eben immer die gleiche Masche. Man gaukelt eine seriöse
Nachricht vor und versucht den Nutzer zu unüberlegten Reaktionen
zu bringen!

Wer darauf reinfällt, hat nicht nachgedacht!
Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie unsere Mitarbeiter im
Senec@fé!

Warnung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Die bösen Buben werden leider immer geschickter. Ende letzten Jahres war’s, da haben Kriminelle es erstmals geschafft, per Mail gefälschte Telekom-Rechnungen zu verschicken, in denen die Empfänger korrekt mit Vor- und Nachnamen angesprochen wurden. Ziel dieser Mails: Schadcode auf den Rechnern der Empfänger zu verbreiten. Bis zu diesem Zeitpunkt war es recht einfach, gefälschte Telekom-Rechnungen zu entlarven, weil sie unkonkrete Ansprachen à la „Lieber Kunde“ enthielten. So aber würde die Telekom ihre Kunden niemals anschreiben.

Nachdem die Online-Gangster diese Barriere aber offenbar auch geknackt hatten, mussten sich die Sicherheitsexperten etwas Neues einfallen lassen, um die Rechnungen erkennbar sicher zu machen. Und das haben sie getan. Ab morgen, Freitag, 20. Februar, werden sämtliche Rechnungen der Telekom Deutschland GmbH (Festnetz und Mobilfunk) mit den neuen Sicherheitsmerkmalen versandt. Drei Neuerungen werden eingeführt, zwei davon sind für die Kunden sofort erkennbar:

  1. Adresse: Neben den bereits bisher gebräuchlichen Informationen wie persönliche Anrede und Buchungskontonummer finden Kunden jetzt zusätzlich Straße und Hausnummer in ihrer Rechnung Online. Die neuen Merkmale stehen sowohl im Betreff der Rechnungsmail, als auch im ersten Satz des eigentlichen Mailtextes.
  2. E-Mail-Siegel: Durch das fälschungssichere E-Mail-Siegel können Kunden ab sofort authentische Online-Rechnungen der Telekom zweifelsfrei erkennen, wenn sie ihre Rechnung Online über den Browser (http://telekom.de/email) oder die mobilen E-Mail-Applikationen der Telekom abrufen. Das E-Mail-Siegel hat die Form eines blauen @-Zeichens mit einem Haken darin und wird vor dem Absender der Nachricht angezeigt. Angezeigt wird das Siegel darüber hinaus bei GMX, WEB.DE, freenet und 1&1. In E-Mail-Programmen wie Outlook oder Thunderbird kann das E-Mail-Siegel aus technischen Gründen nicht angezeigt werden.
  3. Signatur: Nicht sichtbar ist das dritte Merkmal, eine neue Signatur. Sie wird beim E-Mail-Versand von den Internet-Providern ausgelesen. Mit dieser Signatur können gefälschte  E-Mails mit Telekom-Absender durch die verschiedenen Provider besser als Spam gekennzeichnet werden.

Quelle: Telekom

Mehr dazu auf der Telekomseite

Die Bemühungen der Telekom sind sicher lobenswert…
aber wie lange wird es dauern, bis auch das Siegel gefälscht wird…

Bleiben Sie also wachsam…

Info vom Senec@fé-Team

 

Read Full Post »

Sie haben sich noch nicht so ausführlich mit Wikipedia beschäftigt, sondern sind nur ab und zu durch eine Sucheingabe in Google auf die Seite von Wikipedia gestoßen?
Nun, dann sollten Sie die nachfolgenden Informationen genauer lesen…

Wenn Sie http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hauptseite in Ihrem
Browser aufrufen, kommen Sie auf die

Startseite von Wikipedia..

image

Auf der Startseite finden sie im oberen Bereich zunächst Hinweise auf sogenannte Portale.

(mehr …)

Read Full Post »

10 Jahre YouTube

Am 15. Februar 2005 startete Google ein Videoportal, das die Welt verändern sollte. Zehn Jahre später hat es dies getan. YouTuber ist eine Berufsbezeichnung geworden. Künstler, Unterhalter und gewiefte Selbstdarsteller verdienen mit der Plattform Millionen.

Wie sich die Plattform entwickelt hat, erfährt man im Video:

 

Read Full Post »

image

Gut merken, dann geht vieles einfacher!

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

Freche Betrüger!!

Man glaubt es ja kaum, auf was die Betrüger alles kommen.
Heute erhielt ich diese gefälschte Mail – obwohl ich gar nicht Kunde
der Commerzbank bin…

image

Die Betrüger geben sich sehr viel Mühe, einen seriösen Anstrich vorzu-
gaukeln. Aber lasst Euch nicht täuschen… eine Bank würde nie eine
solche E-Mail schicken.

Die Kunden der Commerzbank, aber auch anderer Banken, sollten dies
eigentlich wissen und nicht auf solche Tricks hereinfallen. Also nie auf Links
– oder wie in diesem Fall einen Button in einer Mail klicken.
Ist man unsicher, dann direkt auf der Bankseite einwählen und prüfen
oder die Bank anrufen und nachfragen.
Am besten aber solche Mails gleich ungeöffnet löschen!

Info vom Senec@fé-Team

 

Read Full Post »

Older Posts »