Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 31. Oktober 2013

In der BAGSO Internetwoche wird jeden Tag ein neues Thema angesprochen, so auch die Sozialen Netzwerke und Communitys. Facebook, Twitter und Google+ sind in aller Munde, aber es gibt natürlich auch deutsche Netzwerke, die ein bisschen anders ticken.

Wir greifen das Thema Soziale Netzwerke heute noch einmal auf, nachdem wir in unserem Blog zum BAGSO-Wettbewerb schon dazu geschrieben haben. Es gibt dort auch eine Präsentation zum Thema, in dem Facebook und Co vorgestellt werden:
Was Anfänger über die Sozialen Netzwerke wissen sollten.

Auf der BAGSO-Fachtagung in Bonn war auch ein Vorstandsmitglied des neuen deutschen Netzwerkes www.seniorbook.de und stellte diese Möglichkeit vor. Wir haben es schon getestet und haben auch Beiträge im Themenbereich “Computer und Internet” im Lokalteil Siegerland und Wittgenstein eingestellt.  Viele Senioren sind noch sehr zurückhaltend, weil sie ängstlich sind. Hier könnte man es aber mal ausprobieren, weil man sich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Man kann aber auch ohne sich anzumelden die Beiträge lesen, allerdings ohne Hinweis auf den Schreiber.

Aber es gibt natürlich auch noch andere Anbieter, wo man neue Leute kennenlernen und mit ihnen kommunizieren kann:

Wir stellen hier einmal einige Netzwerke vor:

image

werkenntwen.de

Werkenntwen – ist ein deutscher Anbieter. Man muss sich dort anmelden, ein eigenes Profil mit Foto erstellen und kann dann nach Freunden oder Bekannten über eine Suchfunktion suchen.

Bevor man sich anmeldet, sollte man sich im Fußbereich der Seite unter “Hilfe und Kontakt” zunächst einmal genauer informieren, wie WKW funktioniert.

Die Website wurde vor kurzem komplett mit einem neuen Design versehen. Mehr dazu erfährt man im wkw-Blog. Wir werden noch einmal gesondert dazu berichten.
Interessant ist auch der Artikel zum Datenschutz bei werkenntwen.
Zudem gibt es wkw auch als App für die mobilen Geräte.

(mehr …)

Read Full Post »

Herbst–Zeit der Pilze

Forsthaus Hohenroht 9.121

Foto und Collage: H. Autschbach

In diesem Jahr scheint es wieder viele Pilze zu geben – ein köstliches Gemüse,
wenn man sich auskennt – aber hochgefährlich, sie ohne Kenntnisse zu sammeln!

Schön anzusehen, sind sie aber allemal…

Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich hier informieren:

image

www.pilzlexicon.eu

image

www.pilzfinder.de

Aber bedenken Sie immer, dass man niemals Pilze sammeln sollte,
die man nicht wirklich 100-prozentig kennt.

Info vom Senec@fé-Team

Read Full Post »