Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 21. August 2013

https://i1.wp.com/static2.wn.de/var/storage/images/wn/startseite/muenster/betruegerische-e-mails-dreiste-masche-aus-libyen/39993197-3-ger-DE/Betruegerische-E-Mails-Dreiste-Masche-aus-Libyen_image_630_420f_wn.jpg

Symbolbild: Foto Colorbox

Aktuell warnte heute die Siegener Zeitung vor Anrufen von angeblichen Microsoft-Technikern, die sich in englischer Sprache melden. Es geht dabei um einen angeblichen Virenbefall auf dem Computer des Angerufenen.

Wir warnen: Gar nicht erst auf solche Anrufe eingehen! Sofort auflegen!

Unsere Recherche zum Sachverhalt ergab aktuelle Hinweise auf auf der Website von T-online.de und Heise-Online.de

Dort kann man nachlesen, wie die Betrüger in der Regel vorgehen.

Link zum Artikel auf T-Online.de

Link zum Artikel auf Heise.de

Eine unserer Besucherinnen hatte heute morgen eine Mail eines kanadischen Inkassobüros in ihrem Mailkonto. Angeblich konnte die Abbuchung für die von Ihr ausgelöste Bestellung nicht eingelöst werden. Da sie gar nichts bestellt hatte, was sie schon so vorsichtig und hatte den Anhang nicht geöffnet.
Es war ganz klar, dass diese Mail in betrügerischer Absicht versandt wurde und in den
gezippten Anhängen sicherlich ein Trojaner lauerte!

Also: Solche seltsamen Mails sofort endgültig löschen!

Reagieren Sie grundsätzlich nie panisch, dann machen Sie vielleicht den Anhang auf und haben sich damit große Probleme mit einem Trojaner eingehandelt!

Info vom Senec@fé-Team

Read Full Post »