Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 27. Juni 2013

image

Link zur Website BSI für Bürger –

Aus aktuellem Anlass möchten wir Euch noch einmal warnen!

Öffnet keine Mails von unbekannten Absendern und wenn Ihr Mails erhaltet, die an Euch Forderungen stellen für angeblich abgeschlossene Verträge oder ähnliches – dann öffnet auf keinen Fall den Anhang, um zu schauen, was sich dahinter verbirgt. Dann habt Ihr Euch nämlich schon einen Trojaner eingefangen.

Grundsätzlich gelten folgende Vorsichtsmaßnahmen:

1.  Keinen Link in einer Mail von Fremden anklicken, um dort Daten
     einzugeben:
     Das ist so bei den sogenannten Pishing-Mails, die Eure Daten klauen wollen.
     Am besten direkt löschen…auch wenn die Mail auf den ersten Anschein korrekt
     erscheint. Immer wieder versuchen Betrüger unter dem Deckmantel einer
     seriösen Firma Euch dazu zu bewegen, Eure Daten auf der gefälschten
     Seite einzugeben – denn sie sind auf Eure Daten aus.

2.  Keine Anhänge in Mails von unbekannten Absendern öffnen, so massiv die
     Mail auch abgefasst sein sollte. Betrüger versuchen auf diese Weise Schad-
     software auf Euren Rechner zu bringen.

3.  Nie in Panik handeln… Am besten jemanden fragen, was hier Sache sein kann
     oder nach dem Absender der Mail googlen und schauen, ob es dazu schon
     Hinweise im Netz gibt, dass es sich um einen Betrüger handelt. Es ist immer
     höchste Vorsicht geboten! Im Zweifelsfall die Verbraucherberatung fragen!

Am besten schaut Ihr Euch auch noch einmal die Artikel auf BSI für Bürger zum Thema Gefahren im Netz an. Auf dieser Seite gibt es gute Hinweise, wie man sich sicher im Netz bewegen sollte.

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »