Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juni 2013

IMG_8435 IMG_8461

Mitgliederversammlung ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein e.V.

Erich Kerkhoff, Gründungsmitglied und langjähriger 1. Vorsitzender wurde zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

IMG_8476

IMG_8471

Begrüßung der Gäste der Jubiläumsfeier durch Alois Michalek

Alois Michalek hielt mit einer Präsentation Rückblick auf 10 Jahre Arbeit von ALTERAktiv

IMG_8491

IMG_8488

Grußwort von Pfarrerin
Ute Waffenschmidt-Leng
der Martini-Kirchengemeinde

Grußwort von Sozialdezernentin
Helge Klinkert
Kreis Siegen-Wittgenstein

Am 28.06.2013 fand die Mitgliederversammlung des Vereins ALTERAktiv Siegen-Wittgenstein im großen Saal des Mehrgenerationen-Zentrums Martini in der St. Johann-Straße statt. Alois Michalek und die Leiter der Arbeitsgruppen stellten den erschienenen Mitgliedern die Arbeit des Vereins vor.

Der Vorsitzende Alois Michalek. der Schriftführer Werner Dorstmann und der Kassenwart Hans-Georg Kühl. sowie die 1. Rechnungsprüferin Evelyn Slawinski wurden in ihrem Amt bestätigt. Ulrich Banken wurde neu zum 2. Kassenprüfer gewählt.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand aus Anlass des 10-jährigen Vereins-Jubiläums eine kleine Feier statt. Die vorbereitete Kaffeetafel wurde gerne in Anspruch genommen. Alois Michalek begrüßte dann die geladenen Gäste und hielt mit einer Präsentation Rückblick auf die vergangenen 10 Jahre.

Die neue Sozialdezernentin der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein, Frau Helge Klinkert, überbrachte ein Grußwort. Dabei hob Sie die enge Zusammenarbeit mit dem Verein hervor und lobte das Engagement seiner Mitglieder.

Die Hausherrin, Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng, stellte die gute Zusammenarbeit zwischen der Kirchengemeinde und ALTERAktiv in den Mittelpunkt ihres Grußwortes und wünschte dem Verein weiterhin viele gute Projektideen.

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es noch einen kleinen Imbiss. Dabei ergaben sich viele intensive Gespräche zwischen den Anwesenden.

Für die gelungene Veranstaltung danken wir allen Helfern.

Das Senec@fe-Team

Weitere Bilder unter Unser Quartier Siegen-Mitte

sowie im Fotoalbum in diesem Blog

Read Full Post »

image

Link zur Website BSI für Bürger –

Aus aktuellem Anlass möchten wir Euch noch einmal warnen!

Öffnet keine Mails von unbekannten Absendern und wenn Ihr Mails erhaltet, die an Euch Forderungen stellen für angeblich abgeschlossene Verträge oder ähnliches – dann öffnet auf keinen Fall den Anhang, um zu schauen, was sich dahinter verbirgt. Dann habt Ihr Euch nämlich schon einen Trojaner eingefangen.

Grundsätzlich gelten folgende Vorsichtsmaßnahmen:

1.  Keinen Link in einer Mail von Fremden anklicken, um dort Daten
     einzugeben:
     Das ist so bei den sogenannten Pishing-Mails, die Eure Daten klauen wollen.
     Am besten direkt löschen…auch wenn die Mail auf den ersten Anschein korrekt
     erscheint. Immer wieder versuchen Betrüger unter dem Deckmantel einer
     seriösen Firma Euch dazu zu bewegen, Eure Daten auf der gefälschten
     Seite einzugeben – denn sie sind auf Eure Daten aus.

2.  Keine Anhänge in Mails von unbekannten Absendern öffnen, so massiv die
     Mail auch abgefasst sein sollte. Betrüger versuchen auf diese Weise Schad-
     software auf Euren Rechner zu bringen.

3.  Nie in Panik handeln… Am besten jemanden fragen, was hier Sache sein kann
     oder nach dem Absender der Mail googlen und schauen, ob es dazu schon
     Hinweise im Netz gibt, dass es sich um einen Betrüger handelt. Es ist immer
     höchste Vorsicht geboten! Im Zweifelsfall die Verbraucherberatung fragen!

Am besten schaut Ihr Euch auch noch einmal die Artikel auf BSI für Bürger zum Thema Gefahren im Netz an. Auf dieser Seite gibt es gute Hinweise, wie man sich sicher im Netz bewegen sollte.

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Link zur Seite “Siegen zu neuen Ufern”

Die Stadt Siegen hat begleitend für die Umgestaltung der Stadt mit Baubeginn eine neue Website ins Netz gestellt, die alle Baumaßnahmen begleiten und transparent machen soll. Die Bürger können sich hier über die Planungen und den Fortgang der Gestaltung informieren. Auch die zukünftige Gestaltung des Campus Siegen-Mitte
wird ausführlich dargestellt. Schaut Euch also einmal genau dort um…

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

 

Unsere Mitgliederversammlung mit Jubiläumsfeier findet statt am

Donnerstag, dem 27. Juni 2013, 15:00 Uhr

im MGZ Martini, St. Johann-Str. 7, 57074 Siegen

Weiteres entnehmt bitte der zugegangenen schriftlichen Einladung.

Kuchen- und Salatspenden zusätzlich zum Imbiss sind willkommen!

 

Wir freuen uns auf diesen Nachmittag mit Euch!

Das Senec@fé-Team

Read Full Post »

Pressemitteilung

DsiN-Tipps zum Thema „Im Urlaub sicher ins Netz“

§ Aktueller Internet-Sicherheitsbrief für die Generation 60plus veröffentlicht

Berlin, 14. Juni 2013. Im Urlaub müssen Sie nicht auf Ihren Laptop oder Ihr Smartphone verzichten. Auch auf Reisen können Sie im Internet surfen. Der aktuelle Internet-Sicherheitsbrief bietet vor allem der Generation 60plus zentrale Punkte zum Schutz beim Online-Gehen im Urlaub, auf die wir Sie hier schon
hinweisen:

§ Zunächst empfehlen wir Ihnen, vor Reiseantritt Ihr WLAN und Ihr kabelloses Internet zu Hause auszuschalten. Dies können Sie im Einstellungsmenü Ihres Routers vornehmen. Oder Sie schalten den Router einfach ganz aus. Sichern Sie Ihr Mobiltelefon und schalten Sie Funktionen wie WLAN und Bluetooth (drahtlose Übertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik) je nach Gebrauch an oder aus.

§ Öffentliches Internet – sogenannte Hotspots – bietet Ihnen die Möglichkeit, mit dem mobilen, internetfähigen Gerät bspw. auf dem Flughafen, Bahnhof oder generell in WLAN-Cafés online zu gehen. Wenn möglich, nutzen Sie dann verschlüsselte Verbindungen. Diese erkennen Sie daran, dass die Adresse der Webseite mit https:// beginnt. Oder Sie nutzen nur verschlüsseltes WLAN. Die Verbindungsaufnahme verlangt einen Sicherheitsschlüssel, der Ihnen z.B. vom Hotel oder Café mitgeteilt wird.

§ Geben Sie Acht bei der Nutzung von Computern in Internetcafés oder anderen öffentlich zugänglichen Computern. Wir raten Ihnen, dabei keine vertraulichen Daten einzugeben und auch auf die Nutzung von Online-Banking sowie Online-Einkäufe zu verzichten.

§ Auch im Urlaub können Sie mit Ihrem Smartphone im Internet surfen. Im Vorfeld erkundigen Sie sich am besten bei Ihrem Anbieter, welche Kosten für die Internetnutzung in dem genutzten Tarif anfallen oder ob Alternativen günstiger wären.

§ Wenn Sie während der Reise mit Ihrem Laptop das Internet nutzen, stellen Sie sicher, dass Virenschutzsoftware und Firewall auf dem aktuellen Stand sind.

Den vollständigen Internet-Sicherheitsbrief der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) e.V. und Deutschland sicher im Netz finden Sie unter

https://www.sicher-im-netz.de/verbraucher/Internet-Sicherheitsbrief.aspx.

DsiN: Produktneutral und herstellerübergreifend ist Deutschland sicher im Netz e.V. zentraler Ansprechpartner für Verbraucher und mittelständische Unternehmen. Bei DsiN engagieren sich Unternehmen, Vereine und Branchenverbände. Sie leisten mit ihren konkreten Handlungsversprechen einen praktischen Beitrag für mehr IT-Sicherheit. Seit Juni 2007 ist das Bundesministerium des Innern Schirmherr für DsiN. www.sicher-im-netz.de

Read Full Post »

Diesen tollen Werbefilm für ein Buch über die Landfrauen und deren Arbeit und Leben habe ich eben im Internet gefunden. Es lohnt sich, ihn anzusehen.

Das Buch heißt: "Hinterm Stall die Blumen – Landfrauen und ihre Gärten"
von Britta Freith und erscheint am 4. Juli 2013 im Ulmer-Verlag.
Vielleicht ist es ja etwas zum Verschenken…

Tipp vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

image

Wenn Ihr heute einmal das Google-Doodle auf Eurer Startseite anklickt, dann kommt eine Überraschung. Es wird nämlich eine ganze Geschichte in Bildern erzählt…

Aber wer war überhaupt Maurice Sendrak??

image

Genau … er war ein Illustrator und die Bilder im Doodle erzählen von den Figuren
aus dem Kinderbuch “Wo die wilden Kerle wohnen”. Kennt das jemand von Euch?

Wenn Ihr vielleicht mal nach dem Namen googelt erfahrt Ihr sicher noch mehr…

Wenn Ihr das Doodle verpasst habt – es ist immer nur an einem Tag zu sehen, dann
könnt Ihr es noch in der Doodle-Sammlung nachträglich anschauen, auch das
vorgestellte:  http://www.google.com/doodles/finder/2013/All%20doodles

Tipp vom Senec@fe-Team

Read Full Post »

Reginas Präsentation

 

Diese Präsentation hat Regina von ihren Bildern erstellt. Der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen in ihrem Garten war wirklich wunderschön.
Dies ist ein Test zum Einbindungen von Präsentationen über Slideshare. Allerdings kann man Präsentationen nur blättern und Musik ist auch nicht möglich…
So, nun schaun wir mal, ob es geklappt hat…
Das Senecfé-Team

Read Full Post »

FireShot Screen Capture #019 - 'Gärten und Parks in Westfalen-LippeGärten in Westfalen - Startseite' - www_gaerten-in-westfalen_de

Link zu den Gärten und Parks

Der Sommer bietet sich ja an, schöne Ausflugsziele anzusteuern. In NRW gibt es Gärten und Parks, die wirklich sehenswert sind. Auf dieser Seite findet man jeweils genauere Beschreibungen.

Aktuell ist an diesem Wochenende auch der Park am Oberen Schloss mit besonderen Führungen ein gutes Ziel. Es gibt heute und morgen jeweils eine Führung.

Veranstaltungen am Tag der Gärten und Parks in Siegen

Programm

Samstag, 8. Juni

Öffnungszeiten 07.30 – 22.00 Uhr
15.00 Uhr:
Parkführung
Historisch-botanische Führung durch den Park, "Fürstensitz & Bürgerpark"

Sonntag, 9. Juni
Öffnungszeiten 07.30 – 22.00 Uhr
11.00 Uhr & 14.00 Uhr:
Parkführung
Historisch-botanische Führung durch den Park, "Fürstensitz & Bürgerpark"

Eintritt:
kostenlos

Hier noch der Link zu den Infos zum Oberen Schloss in Siegen.

Auf der Website “Siegen inspiriert” findet man weitere touristische Informationen zu Besonderheiten der Stadt und entsprechenden Führungen.

Hier kann man sich auch Anregungen holen, wenn man einem auswärtigen Besuch die Stadt zeigen oder auch einfach mal selber wieder die Stadt entdecken möchte.

Empfehlung vom Senec@fé-Team

Read Full Post »

2013-0406-Fosible

Fotos: A. Dell

Heute trafen sich die Teilnehmer am Projekt FoSIBLE der Uni Siegen mit den Mitarbeitern des Projektes, um den aktuellen Stand zu erfahren und wie die ersten Teststellungen in den Haushalten erfolgen sollen. Jeder der freiwilligen Nutzer erhält für die geplanten Tests einen internetfähigen Fernseher (Smart-TV), sowie ein Tablet für die Texteingabe in der FoSIBLE-App, die der Kommunikation über den Fernseher dienen soll. Außerdem gehört zur Ausstattung ein Smartphone, mit dem auch Nachrichten direkt an die Mitarbeiter der Uni übermittelt  werden sollen. Eine Installation verbleibt zu Testzwecken auch im Senec@fé im Haus Herbstzeitlos.

Die Projektleiterin Frau Claudia Müller erläuterte den Projektablauf und die weitere Vorgehensweise. Per Skype nahm sie auch Verbindung mit dem Partner-Projekt in Frankreich auf. Der zuständige Mitarbeiter erläuterte, in welcher Weise sie dort mit den Testpersonen zusammenarbeiten und welche Ziele verfolgt werden.

Ziel des Projektes ist es, Anwendungen zu entwickeln und zu testen, die älteren Menschen eine Kommunikation direkt über den Fernseher mit anderen ermöglichen.

Mehr zum Projekt FoSIBLE der Uni Siegen

Read Full Post »

Older Posts »