Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 21. März 2012

 

image

Internetverlauf im Mozilla Firefox Browser löschen

Ihr Browser protokolliert genau, welche Seiten Sie im Internet besuchen.
Wollen Sie dies vermeiden, löschen Sie den Internetverlauf.

Bei Mozilla Firefox gehen Sie dabei folgendermaßen vor:
Unter Windows XP klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü „Extras
und wählen Sie „Neueste Chronik löschen“.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie per Drop-Down-Menü auswählen können,
für welchen Zeitraum Sie Ihre Daten löschen wollen.

Wenn Sie auf den Pfeil neben dem Punkt „Details“ klicken, können Sie weiterhin
einstellen, was genau gelöscht werden soll: besuchte Seiten und Download-Chronik,
eingegebene Suchbegriffe und Formulardaten, Cookies, Cache, aktive Logins und
die Einstellungen  der Internetseiten stehen hier zur Auswahl.

Wenn Ihr Rechner mit Windows 7 ausgestattet ist, klicken Sie oben im
Firefox-Fenster auf die orange unterlegte Schaltfläche „Firefox“, gehen
Sie zum Menü „Chronik“ und wählen Sie „Neuste Chronik löschen“.
Haben Sie in Ihrem Browser wieder die frühere Menüstruktur eingeschaltet,
dann gehen Sie vor wie unter Windows XP beschrieben.

Firefox aktualisieren

Sie können übrigens ganz einfach kontrollieren, ob Ihr Firefox in der aktuellsten Version
vorhanden ist. Klicken Sie auf “Hilfe” und auf “Über Firefox”. Ist der Browser nicht auf dem
neuesten Stand, dann wird das Update sofort heruntergeladen. Sie können es nachverfolgen.
Nach dem Herunterladen wird angezeigt: “Update installieren”. Klicken Sie darauf, um den
Browser zu aktualisieren. Firefox wird danach neu gestartet. Sie können nun nachschauen,
welches die aktuelle Version ist… Derzeit ist es die Version 11.0.

Sie sollten den Firefox unbedingt immer aktualisieren, da er ständig auf die Internet-
Umgebung angepasst wird.

Empfehlung des Senec@fé-Team

 

Read Full Post »

Bitkom Datenschutz

zur BITKOM-Seite

Neue E-Learning-Seite zu Thema Datenschutz

Die BITKOM hat im Februar ein neues E-Learning Tool zum Thema
Datenschutz ins Internet gestellt.

Videos, kleine Spiele und Quiz, die in das Tool integriert sind, sollen den
bewussten Umgang mit dem Thema Datenschutz und dessen Bedeutung
für den Alltag spielerisch vermitteln.

Das Tool steht allen Nutzerinnen und Nutzern kostenlos und ohne
Registrierung zur Verfügung.

www.bitkom-datenschutz.de

Sollte man sich wirklich anschauen, ganz sicher lernt man noch etwas
dazu…;-))

empfiehlt das Senec@fé-Team

Read Full Post »