Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 26. Februar 2012

Achtung Betrug!

Immer wieder kommt es vor, dass Betrüger per Mail versuchen uns Trojaner auf den Rechner zu schmuggeln. Derzeit kursiert eine Mail mit einer gefälschten Versandinfo von Amazon. Diese enthält jedoch einen Trojaner, um zu versuchen ihren PC zu kapern. Sollten Sie eine E-Mail mit diesem Inhalt erhalten: Apple iMac und ein Apple iPad wurden heute an Sie versendet, löschen Sie diese sofort.

So versuchen Internet-Kriminelle aktuell per E-Mail einen Trojaner unterzuschieben: “Genaue Informationen zu der Versandinfo könne man der gepackten Datei im Anhang entnehmen. “

Wird die sich im Anhang befindende Datei entpackt und die angebliche Versandinfo durch einen Doppelklick geöffnet, erhält man jedoch keine Informationen über den Versandstatus. Stattdessen installiert sich der Trojaner auf dem betreffenden System.

Eine Bekannte von mir hatte schon in Panik ihr Konto bei Amazon gekündigt und hatte Sorge, dass man ihr unbestellte Ware zusendet.

Link zur Info

Eine weitere Warnung bezieht sich auf angebliche Mails von der Postbank und von Vodafon. Lassen Sie sich nicht verleiten die Mails zu angeblichen Geldgeschenken der Postbank oder einer Rechnung von Vodafon zu öffnen, sondern löschen Sie diese sofort. Es handelt sich hierbei ebenfalls um sogenannte Pishing-Mails.

Hier der Link zum Artikel

Denken Sie immer daran! Nie überstürzt handeln und schon gar nicht auf einen LInk oder einen Anhang in einer solchen Mail klicken oder auf die Mail antworten.
Zeigen Sie die Mail jemandem, der sich besser auskennt bevor sie etwas unternehmen. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste…
Meist kann man auch Warnungen im Internet zu solchen Fällen finden.
Geben Sie einfach mal ein “Gefälschte Mails” dann können Sie schon Infos zu vielen Betrugsversuchen per Mail finden.

Info von Amazon zu gefälschten Mails

Infos auf BSI für Bürger

Das Senec@fé Team

Read Full Post »