Verfasst von: anntheres | 26. September 2010

Grusskarten bei Seelenfarben.de versenden

Viele schöne Grußkarten gibt es bei Seelenfarben.de. Das Versenden ist kostenlos und relativ einfach…

Wie es geht? Schau es Dir mal an:

Gib in Deinen Browser die Adresse www.seelenfarben.de ein.

image

Auf der Startseite wählst Du “Grußkarten” aus.

image

Auf der Folgeseite wählst Du entweder eine Rubrik aus oder gehst direkt auf eine darunter angezeigte Karten  – einfach mit Anklicken aufrufen…

image

Wenn alle Felder ausgefüllt sind und die E-Mail-Adressen richtig sind, kann man auch noch auswählen wann die Karte verschickt werden soll. So kann man Geburtstagskarten vordatieren, damit man sie nicht vergisst!

Dann “Direkt zur Vorschau” anklicken…

image

Jetzt kann man sich die Karte nochmal anschauen, den Text evtl. noch einmal ändern und dann die Karte abschicken…

image

Nun kommt die Meldung, dass die Karte gesendet wurde. Eine Kopie bekommst Du auch nochmal in Dein E-Mail-Postfach zur Information.

Noch ein wichtiger Hinweis:
Man muss sich bei Seelenfarben nicht anmelden, es sei denn, man will dort mitarbeiten und selber Fotos oder Karten einstellen. Auch sollte man seine Mailadressen nicht im Adressbuch von Seelenfarben abspeichern, sondern immer per Hand beim Erstellen der Karte auswählen. Sie verhindert man unnötige Werbemails.

Beim ersten Versenden einer Grußkarte bekommt man in der Regel eine Rückmail und die Aufforderung sich bei Guweb anzumelden. Das muss man nicht und sollte man auch nicht tun. Die Mail kann man also sofort wieder löschen.

Und nun viel Spaß beim Ausprobieren!

Aber immer dran denken – genau lesen, was da steht! Dann übersieht man auch nichts…

Das Senec@fé-Team

Liebe Leser!
Wir bekommen oft Fragen zu den Seelenfarben-Grußkarten.
Geben Sie dann bitte im Kommentarfeld auch ihre richtige Mailadresse an,
denn sonst können wir Ihnen nicht antworten.
Sie können natürlich auch in den Kommentaren schauen, aber manchmal
macht es Sinn besser per Mail zu antworten, wenn es einer ausführlicheren
Antwort bedarf.

Das Senec@fe-Team


Responses

  1. Schade um die wunderschönen Bilder – leider kommen sie bloss nicht beim vorgesehenene Empfänger an!

    Gefällt mir

  2. Habe schon viele Grusskarten verschickt, aber die von “Seelenfarben” gefallen mir am besten! Sind auch immer pünktlich angekommen.
    Ein herzliches Dankeschön dafür!

    Renate Hilbrig

    Gefällt mir

    • Ja, unsere Teilnehmer in unseren Kursen haben auch was für die Seelenfarbenkarten übrig…;-)) Aber http://www.ekartenwelt.de ist auch nicht schlecht. Da findet man für jedes
      Thema etwas…;-))

      Gruß Anntheres

      Gefällt mir

  3. Ich versende Grußkartenseit längerer Zeit. Noch nie habe ich von den Empfängern gehört, dass beim Öffnen dieser E-Cards Probleme aufgetreten sind. Heute erfahre ich, dass
    1. Grußkarten mit einer E-mail-Adresse in Dänemark nicht ankommen und
    2. eine am 23.12.2011 abgesandte Weihnachtsgrußkarte erst am 18.01.12
    (3.56) bei dem Empfänger eingegangen ist.
    Nun interessiert mich sehr, ob diese Probleme erklärbar sind.
    Vielen Dank!
    Albert Heina

    Gefällt mir

  4. Ich habe Herrn Heina direkt per Mail geantwortet. Es kann viele Gründe haben, weshalb eine Karte nicht ankommt…
    1. Mailadresse war nicht korrekt
    2. Karte ist beim Empfänger im Spam gelandet und wurde vielleicht
    nicht gefunden, weil der Empfänger nicht wußte, wie er diese freischalten kann.
    Wenn Sie mit Verspätung ankam, lag es vielleicht auch daran.
    Man kann es nicht so genau sagen. Manche Karten verschwinden vielleicht
    auch schon beim Provider im Spamfilter…

    Gruß Anntheres

    Gefällt mir

  5. Meine Karten kamen ohne Bilder an. Die Musik kann ich auch nicht mehr aktivieren seit ich von XP zu Windows7 wechseln musste.
    Ich erhielt eine Nachricht es fehlt ein Plugin. Ich möchte gerne wissen wie kann ich das denn aktivieren.
    Danke für einen Typ. H.Hofer

    Gefällt mir

    • Hallo Frau Hofer!

      Das ist nicht ganz so einfach. Haben Sie Win 7 auf den XP-Rechner gespielt oder haben Sie einen neuen Rechner?
      Auf einem alten XP-Rechner läuft Win 7 schlecht, auch weil nicht genügend Arbeitsspeicher und Rechnergeschwindigkeit da ist. Braucht mindestens 4 GB Arbeitspeicher um gut zu laufen.
      Wenn Sie einen neuen Rechner haben, fehlt vermutlich noch der Adobe Flashplayer. Der muss auch immer aktuell gehalten werden. Wenn Sie auf die Anzeige der Plugin-Meldung gehen, sehen Sie in der Regel was fehlt und werden auf die betreffende Seite geleitet.
      Auf manchen Rechnern muss man noch den Quicktime-Player installieren, damit man die Musik wieder hören kann.
      Nach beiden Programmen können Sie auch googlen oder bei den großen PC-Zeitschriften im Download-Bereich suchen.
      Wenn Sie sich nicht damit auskennen, sollten Sie sich entsprechende Hilfe vor Ort holen.
      Wenn die Karten ohne Bilder beim Empfänger ankamen, kann das auch an seinem Rechner liegen. Oder haben Sie das nur in der Versandmeldung überprüft??

      Viele Grüße
      Anntheres

      Gefällt mir

  6. Habe im Adressbuch mehrere Namen und E-Mail-Adressen gespeichert,ist sehr praktisch beim Karten schreiben.Beim nächsten Mal waren alle Adressen weg.Wie kommt das ?Was habe ich falsch gemacht ?Oder was muss ich machen ?

    Gefällt mir

    • Das kann ich leider auch nicht nachvollziehen… Ich rate jedoch, auf der Seite keine Adressen zu speichern, denn dann muss man verstärkt mit Werbemails rechnen. Mailadressen werden oftmals von Spamversendern abgegriffen.

      Gruß Anntheres

      Gefällt mir

      • Das Adressbuch bei den Seelenfarben-Grußkarten wird über einen Cookie verwaltet … wenn der PC-Nutzer oder eine Software die Cookies löscht, dann ist auch das Adressbuch wieder weg. Darum fürs Versenden der Karten Cookies erlauben oder das Adressbuch-Cookie “ecards.dir” vorher sicherheitskopieren.

        herzliche Grüße (und ein Dankschön an alle, die gerne die Seelenfarbenkarten verschicken).

        Engelbert (Webmaster Seelenfarben.de)

        Gefällt mir

      • Vielen Dank für den Hinweis..
        Können Sie auch dafür garantieren, dass die Maildaten im Adressbuch sicher sind?
        Vielleicht sollte man das Adressbuch nicht unbedingt nutzen…

        Gruß Anntheres

        Gefällt mir

  7. Bin über ihre Gruss- Karten sehr begeistert,
    Damit kann man viele Generationen glücklich machen

    Gefällt mir

  8. Liebe Giesela!
    Danke für Ihren Kommentar… Eins muss ich aber richtigstellen.
    Wir sind nicht Seelenfarben – es sind also nicht “unsere” Grußkarten,
    sondern wir haben lediglich Anleitungen dazu geschrieben und eingestellt.
    Aber Hauptsache es macht Freude…;-))

    Gruß Anntheres

    Gefällt mir

    • Liebe Gisela!
      Sie haben auf meinem Blogpatenblog über den Kontakt Fragen gestellt.
      Ich habe es erst jetzt gesehen, weil mein Rechner defekt war.
      Allerdings war die Angabe Ihrer Mailadresse nicht korrekt, deshalb kam meine Mail zurück.
      Nun zu Ihren Fragen:
      Die Seelenfarben-Postkarten sind kostenfrei.
      Man muss sich auch nicht anmelden, sondern nur, wenn man dort auch Fotos oder Karten einstellen möchte.
      Ich würde auch keine Adressen im Adressbuch von Seelenfarben speichern, denn solche Seiten können
      abgefischt werden und Sie erhalten unnötigen Spam.(Werbemails)
      Übrigens sind die Seelenfarbenkarten nicht unsere Karten, wir haben lediglich im Blog unseres Internetcafes
      und in meinem Blogpatenblog Hinweise und Anleitungen zu Seelenfarben eingestellt.
      Wenn Sie auf einem Blog die Anzeige bekommen, dass Ihr Kommentar moderiert wird, dann heißt das,
      dass der Beitrag vom Betreiber des Blogs erst gelesen und freigeschaltet werden muss.
      Das ist oft notwendig, um Spam-Kommentare (Werbe und Unsinns-Kommentare) abzuwehren.
      Es dient auch der Sicherheit der Webseite.
      Natürlich freut sich jeder Blogbetreiber über seriöse Kommentare oder Anfragen.
      Wenn Sie noch weitere Fragen haben, schreiben Sie mir, aber bitte mit korrekter Mailadresse,
      sonst kann ich nicht antworten.

      Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag
      Anntheres

      Gefällt mir

  9. bin sehr begeistert über dieses Programm.

    Leider kann ich nochmals die angekommende Karte-wie beschrieben-öffnen. Schade Schade

    Gefällt mir

  10. Bekomme leider keine Benachrichtigung,wenn die Karte abgeschickt ist
    u. auch nicht beim Öffnen.
    LG

    Gefällt mir

  11. Ich möchte gern ein Gedicht aus der seite zu einer Karte schicken,
    weiß aber nicht,wie es geht. können sie mir helfen ?

    Gefällt mir

  12. Hallo
    Finde die Karten wunderschön aber leider sind viele Karten bei meinen Bekannten niemals angekommen. an was liegt das??? würde mich freuen wenn es wieder funktionieren würde.
    Danke
    Irene

    Gefällt mir

    • Liebe Irene! Ich habe es schon einige Male erklärt. Es kann unterschiedliche Gründe haben.
      Zum einen Schreibfehler in der EMail-Adresse des Empfängers. Das kommt häufig vor, in der
      Eile schleichen sich Tippfehler ein oder die Adresse war nicht vollständig.
      Außerdem versanden solche Grusskarten oft in den Spamordnern. Viele Nutzer wissen nicht, dass
      man ab und zu auch den Ordner Spam kontrollieren sollte. Alle Adressen, die das Mailsystem
      nicht kennt, werden dort erstmal abgelegt. Man kann diese dann mit einem Befehl”kein Spam”
      wieder freischalten und dann kommen sie auch bis zum Posteingang durch.
      Vielleicht fragst Du mal bei Deinen Bekannten nach und kontrollierst es..
      Herzliche Grüße Anntheres

      Gefällt mir

  13. Seit etwa 2 Wochen muss ich feststellen, dass ausgewählte Karten, ordnungsgemäß beschriftet und mit der Antwort: WIRD JETZ GESENDET.Und Sie erhalten ANTWORT. PASSIERT NICHTS. ErstTagespäter stellt man fest: Wurden nicht verschickt und auch nicht bei mir angezeigt und “Gesendet”??? 20.07.2013

    Gefällt mir

    • Hallo Herr Elling!
      Haben Sie alle Tipps in den Kommentaren schon gelesen und überprüft? Oft wird die Mailadresse des Empfängers nicht richtig geschrieben. Das System gibt dazu aber keine Rückmeldung. Es kann natürlich auch schon mal ein Fehler im System sein, ich habe
      es im Moment noch nicht überprüft. Eine Rückmeldung zum Versand erhalten Sie nur, wenn vor Absenden der Karte auch ein entsprechendes Häkchen dafür gesetzt wurde. Leeren Sie auch mal ihren Browserverlauf (im IE unter Sicherheit, Browserverlauf löschen). Manchmal hakt es da auch… Ich versuche Ihnen auch mal eine Karte zu senden, um zu prüfen, ob es vielleicht an Seelenfarben liegt.
      Gruß Anntheres

      Gefällt mir

    • Beim Versuch, Ihnen eine Karte zuzusenden, akzeptierte das System Ihre Adresse leider nicht…
      Keine Ahnung, woran das liegen könnte…

      Anntheres

      Gefällt mir

    • Es hat jetzt geklappt. Ich habe eine Versandmitteilung bekommen…
      Schaun Sie auch mal nach, ob die Karte angekommen ist.

      Gruß Anntheres

      Gefällt mir

  14. Hallo,
    die Grußkarten sind super, nur kann ich leider keine Musik eingeben und kann auch den Musikwunsch vor dem Versenden leider nicht abhören. Bitte teilen Sie mir mit was ich anstellen muss, um die Karten wieder mit Musik zu versenden, herzlichen Dank,
    m.f.G. Armin Kaffenberger

    Gefällt mir

    • Lieber Herr Kaffenberger! Ich melde mich dazu per Mail…

      Viele Grüße Anntheres

      Gefällt mir

  15. Guten Tag,
    ich habe leider seit längerer Zeit ein Problem beim versenden der Grußkarten. Der von mir eingegebene Text, sowohl bei der Überschrift als auch im Textfenster, wird nur lückenhaft versendet. Es fehlen ganze Worte, auch schon beim Anzeigen der Vorschau.
    Auch beim Empfangen von Grußkarten fehlen Wörter.
    Ich hoffe, dass Sie mir weiterhelfen können und verbleibe mit einem freundlichen Gruß
    Martin Kube

    Gefällt mir

    • Hallo Herr Kube!

      Danke für Ihre Anfrage. Aber in diesem Fall weiß ich leider auch keinen Rat.
      Dieses Phänomen hatten wir noch nie.
      Haben Sie einen älteren Rechner, der vielleicht wenig Leistung hat und
      noch einen alten Browser? Es wird dann immer schwieriger im Netz zu arbeiten
      Wenn Sie einen alten Internetexplorer haben unter
      Windows XP, dann sollten Sie unbedingt einen neuen Browser – Firefox
      oder Chrome installieren, damit der Browser die neuen Internet-Inhalte richtig
      anzeigt und dann auch immer sehen, dass die Anpassungs-Updates gemacht werden.
      Beim Firefox ist die Version 23 aktuell. Eine alte Version hat die gleichen Macken
      wie ein alter Internet-Explorer.

      Gruß Anntheres Dell vom Senec@fé

      Gefällt mir

  16. hab ein großes Problem, seit einigen Tagen geht bei mir die Seite mit den Großkarten NICHT mehr auf, alles andere geht tadellos. woran könnte das liegen?

    Gefällt mir

    • Liebe Frau Weber! Wie rufen Sie Seelenfarben denn auf? Über einen gespeicherten Link? Vielleicht ist der nicht mehr aktuell.
      Bei mir läßt sich Seelenfarben normal aufrufen. Geben Sie in Google einfach mal den Begriff Seelenfarben ein, dann finden Sie es auch oder in der Adresszeile http://www.seelenfarben.de.
      Vielleicht sollten Sie auch einmal den Browserverlauf löschen. Das geht im Internet-Explorer über Sicherheit/Browserverlauf löschen.
      Viele Grüße Anntheres vom Senec@fé-Team

      Gefällt mir

  17. Habe eine Karte mit falschem Datum zum 20.3. verschickt.
    Wie kann ich diese Karte mit falschem Datum stoppen. Bitte um Rückantwort.
    MFG Erika Häublein

    Gefällt mir

    • Eine Karte mit falschem Datum kann man leider nicht stoppen. Vielleicht lieber eine neue senden
      mit entsprechendem Hinweis. Ich denke, das ist nicht so schlimm…
      MfG Anntheres

      Gefällt mir

  18. Leider habe ich bei Seelenfarben die Cookies gelöscht. Wie kann ich sie
    wieder aktivieren.

    Gefällt mir

    • Normalerweise setzen sich die Cookies beim erneuten Besuch der Seite von selber wieder.
      Die Einstellungen des Rechners müssen dies jedoch zulassen.

      Gefällt mir

  19. Man kann eine mit falschem Datum vordatierte Karte sperren … hier ( http://beta.guweb.com/de/managemail/ ) einloggen, “eigene Postkarten verwalten” und dann die Karte sperren.

    Gefällt mir

    • Danke Engelbert für den Tipp! Aber es setzt ja voraus, dass man sich bei Seelenfarben anmeldet.
      Ich weiss nicht, ob das bei der nachfragenden Dame der Fall war.
      Gruß Anntheres

      Gefällt mir

      • Man muss sich nicht anmelden … sobald man eine Karte verschickt hat, kann man diesen “Manager” aufrufen.

        Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 49 Followern an